Fahrzeug Details

Mercedes-Benz 190 SL

Hochwertiger Klassiker

  • Weitere Infos anfordern

In den USA der Nachkriegsjahre erfreuten sich sportliche, aber alltagstaugliche Zweisitzer immer größerer Beliebtheit. Die ersten Europäer, die diesen Markt bedienten, waren britische Produzenten, während in Deutschland Daimler-Benz das Geschehen genau beobachtete, bis der damalige Mercedes-Importeur Max Hofman den Vorstand ermunterte, einen entsprechenden Roadster zu bauen. Das war die Geburtsstunde des Mercedes-Benz 190 SL, der vom Typ 180 abgeleitet wurde. Der neu entwickelte Vierzylinder-Motor mit obenliegender Nockenwelle trieb diese Ponton-Limousine an. Im sportlichen 190 SL erhielt er ein klassisches Werkstuning und kam damit immerhin auf 105 PS. Im März 1955 war der bildschöne Roadster dann auf dem Markt und sagenhafte 25.881 Stück wurden gebaut und verkauft.

Unser Mercedes-Benz 190 SL wurde bei seiner hochwertigen Restauration in Deutschland mit Scheibenbremsen an der Vorderachse versehen. Damit ist der Oldtimer im heutigen Alltags-Einsatz wesentlich souveräner. Er wurde regelmäßig auf größeren Veranstaltungen gefahren und ist sofort einsatzbereit.

Änderungen, Irrtümer und Zwischenverkauf vorbehalten

Weitere Old- und Youngtimer finden Sie auch unter www.steenbuck-automobiles.de oder besuchen Sie uns einfach in unseren Verkaufsräumen in der Lüneburger Heide.  An jedem 3. Sonntag im Monat findet unser Oldtimer-Treffen statt, zu dem wir Sie gerne zum zwanglosen “meet & greet” mit Benzin-Gesprächen mit oder ohne eigenen Oldtimer einladen.

Bremsen

  • Front: Scheibe
  • Heck: Trommel

Kraftstoff

  • Benzin

Lenkung

  • Links

Türen

  • 2

Verschiedenes

  • H-Kennzeichen
  • MATCHING NUMBERS
  • Scheibenbremsen vorn nachgerüstet

Traumwagen gesucht?

Abonnieren Sie unseren Newsletter und wir informieren Sie über interessante Angebote & News.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung. Prüfen Sie jetzt Ihren E-Mail Posteingang um den Vorgang abzuschließen.