Loader

Fahrzeug Details

Jaguar XK 150 S OTS

Leistungsstarker Roadster in der seltenen S-Veriante

Preis auf Anfrage
  • Weitere Infos anfordern

Der Jaguar XK 150, gebaut ab Frühjahr 1957, war die ausgereifte Weiterentwicklung der XK-Baureihe. Er erschien bulliger und komfortabler als seine Vorgänger und sollte die Interessenten begeistern, bis der Nachfolger Jaguar E-Type fertig war. Im März 1958 kam die besonders leistungsstarke S-Variante mit 3 Vergasern zum Einsatz, zu erkennen an den Fahrgestell-Nummern mit vorangestelltem „T“.

Unser Jaguar XK 150 S OTS ist einer dieser seltenen Ausführungen und wurde in die USA ausgeliefert. Seit 1994 war der Roadster in Spanien beheimatet und ist seit 2014 in deutscher Hand. Dieser Oldtimer zeichnet sich neben der seltenen Leistungsvariante auch durch hohe Originalität aus. Das Leder, leicht patiniert, ist herrlich original. Natürlich sollte der neue Eigentümer ein wenig in den Roadster investieren, z.B. in neue Reifen und Gasgestängebuchsen. Der elektrische Kontakt des Overdrive ist sporadisch ohne Funktion. Dieser Jaguar XK 150 S ist mit anderen Klassikern wie Mercedes-Benz 300 S, Aston Martin DB4 oder Ferrari 250 zu vergleichen. Nur im Preis ist der Jaguar „auf dem Teppich“ geblieben.

Änderungen, Irrtümer und Zwischenverkauf vorbehalten

Weitere Old- und Youngtimer finden Sie auch unter www.steenbuck-automobiles.de oder besuchen Sie uns einfach in unseren Verkaufsräumen in der Lüneburger Heide. An jedem 3. Sonntag im Monat findet unser Oldtimer-Treffen statt, zu dem wir Sie gerne zum zwanglosen „meet & greet“ mit Benzin-Gesprächen mit oder ohne eigenen Oldtimer einladen.

Türen

    Kraftstoff

      Bremsen

        Lenkung

          Sonderausstattung

            • Motor: S-Version mit straight port cylinder head

            Traumwagen gesucht?

            Abonnieren Sie unseren Newsletter und wir informieren Sie über interessante Angebote & News.

            Vielen Dank für Ihre Anmeldung. Prüfen Sie jetzt Ihren E-Mail Posteingang um den Vorgang abzuschließen.