Fahrzeug Details

Aston Martin DB7 Vantage

Super elegant und bärenstark

69500
  • Weitere Infos anfordern

Über viele Jahre war der V8-Motor von Aston Martin quasi das Markenzeichen. Diese Ära endete im August 2000 mit dem letzten V8 Vantage. Zu jener Zeit gehörte Aston Martin wie Jaguar zum Ford-Konzern. So konnte für den neuen DB7 auf viele Jaguar-Teile zurückgegriffen werden. Damit war er preislich ein Konkurrent vom Mercedes-Benz SL, Porsche 928 oder Ferrari 328. Der Sechszylinder-Motor mit 3,2 Liter Hubraum leistete mit einem Eaton-Kompressor 340 PS. Und dann gab es die Überraschung: Zum Genfer Salon 1999 wurde der DB7 Vantage mit dem brandneuen V12-Motor präsentiert. Der setzte mit 420 PS Maßstäbe und so wurde der Vantage mit einem Aufpreis von etwas mehr als DM 20.000 gegenüber dem Basismodell zum Bestseller.

Unser Aston Martin DB7 Vantage Volante wurde in Hamburg erstmals zugelassen. Die Laufleistung mit ca. 82.000 km gilt als sicher. Aktuell erhielt er eine große Inspektion. In der Farbkombination Lack schwarz mit Leder cognac ist dieser klassische Aston Martin auf dem Weg zum Sammlerstück.

Änderungen, Irrtümer und Zwischenverkauf vorbehalten

Weitere Old- und Youngtimer finden Sie auch unter www.steenbuck-automobiles.de oder besuchen Sie uns einfach in unseren Verkaufsräumen in der Lüneburger Heide.  An jedem 3. Sonntag im Monat findet unser Oldtimer-Treffen statt, zu dem wir Sie gerne zum zwanglosen „meet & greet“ mit Benzin-Gesprächen mit oder ohne eigenen Oldtimer einladen.

Bremsen

  • Heck: Scheibe
  • Front: Scheibe

Kraftstoff

  • Benzin

Lenkung

  • Links

Sonderausstattung

  • ABS
  • elektrisches Verdeck
  • Klimaanalge
  • LM-Felgen
  • Radio
  • Sitzheizung

Türen

  • 2

Verschiedenes

  • MATCHING NUMBERS
  • Zugelassen
  • Gutachten vorhanden
  • Sportfahrwerk
  • Traktionskontrolle
  • elektrisch verstellbare Sitze
  • Radio Becker Mexiko
  • CD-Wechsler

Traumwagen gesucht?

Abonnieren Sie unseren Newsletter und wir informieren Sie über interessante Angebote & News.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung. Prüfen Sie jetzt Ihren E-Mail Posteingang um den Vorgang abzuschließen.