Fahrzeug Details

Rolls-Royce Corniche

Elegantes Cabrio in mutiger Farbgebung

Preis auf Anfrage
  • Weitere Infos anfordern
  • Drucken
Rolls-Royce Corniche Rolls-Royce Corniche Rolls-Royce Corniche Rolls-Royce Corniche Rolls-Royce Corniche Rolls-Royce Corniche Rolls-Royce Corniche Rolls-Royce Corniche Rolls-Royce Corniche Rolls-Royce Corniche
BESCHREIBUNG
  • Marke Rolls-Royce
  • Typ Corniche
  • Modell Cabriolet
  • Baujahr 1986
  • Hubraum 6.750 ccm
  • Motor V8
  • Leistung 163 kW/220 PS
  • Getriebeart Automatik
  • Antrieb Heck
  • Außenfarbe sage green matallic
  • Innenausstattung Leder
  • Innenfarbe creme
  • Zustandskategorie überholt
  • interne Nummer 1701
  •  Fahrzeugübersicht
  •  Funktionen und Optionen
  •  Extras

Mit Einführung des Rolls-Royce Silver Shadow, Ende 1965, brach bei dem noblen Hersteller die Neuzeit an. Es dauerte einige Zeit, bis wieder ein Coupé und ein Cabriolet im Angebot waren. Die Automobilausstellung 1967 in Frankfurt war die Bühne für das Drophead Coupé von Mulliner Park Ward.  Das Cabrio war um 50 % teurer als die Limousine, die Bauzeit betrug ca. 6 Monate je Fahrzeug. Der Erfolg war riesengroß. Ab 1971 bekam die Baureihe einen eigenen Namen: Corniche. Sie blieb bis 1985, unglaubliche 28 Jahre, im Angebot! Auf der ganzen Welt stand dieses zeitlos klassische Cabriolet im Mittelpunkt.

Unser RR Corniche wurde am 22.07.1986 in Las Palmas neu zugelassen, hat also eine europäische Spezifikation und inzwischen deutsche Papiere. Der edle Oldtimer ist aktuell komplett überarbeitet worden. Die Lackierung in sage green metallic ist mutig, aber hinreißend. Das wunderschöne Cabrio ist nun fertig und bereit für die Straße.

Änderungen, Irrtümer und Zwischenverkauf vorbehalten

Weitere Old- und Youngtimer finden Sie auch unter www.steenbuck-automobiles.de oder besuchen Sie uns einfach in unseren Verkaufsräumen in der Lüneburger Heide. An jedem 3. Sonntag im Monat findet unser Oldtimer-Treffen statt, zu dem wir Sie gerne zum zwanglosen "meet & greet" mit Benzin-Gesprächen mit oder ohne eigenen Oldtimer einladen.

Bremsen

  • Front: Scheibe
  • Heck: Scheibe

Kraftstoff

  • Benzin

Lenkung

  • Links

Sonderausstattung

  • elektrische Fensterheber
  • elektrisches Verdeck

Türen

  • 2
  • Deutsche Papiere

weitere Fahrzeuge