1968

Alfa Romeo Spider 1600 (Duetto) weiß

Alfa Romeo Spider 1600 (Duetto)

Als Alfa Romeo 1966 den Spider vorstellte, war er von Anfang an ein Publikumsliebling. Man nannte ihn „Duetto“. Der Verkaufserfolg währte mehr als 26 Jahre lang. In allen Varianten wurden während der langen Bauzeit über 100.000 Einheiten hergestellt.

Unser Alfa Romeo Spider 1600 (Duetto) wurde in Italien ausgeliefert und war lange in Rom beheimatet. Der heutige Eigentümer – seit langem Alfa Romeo Liebhaber – hat den Roadster behutsam restauriert. Die Karosserie ist sehr gut erhalten, sie hat immer noch die ursprünglichen Schweller und Kotflügel. Die Lackfarbe und die Innenausstattung sind dem Auslieferungs-Zustand angepasst. Der Oldtimer ist für die Zulassung in Deutschland mit H-Kennzeichen vorbereitet und hat TÜV bis April 2022. Mit diesem authentischen Klassiker über Land zu fahren, macht (nicht nur) im Sommer besondere Freude.

Änderungen, Irrtümer und Zwischenverkauf vorbehalten

Weitere Old- und Youngtimer finden Sie auch unter www.steenbuck-automobiles.de oder besuchen Sie uns einfach in unseren Verkaufsräumen in der Lüneburger Heide.  An jedem 3. Sonntag im Monat findet unser Oldtimer-Treffen statt, zu dem wir Sie gerne zum zwanglosen „meet & greet“ mit Benzin-Gesprächen mit oder ohne eigenen Oldtimer einladen.

Türen

  • 2

Kraftstoff

  • Benzin

Bremsen

  • Front: Scheibe

Sonderausstattung

  • Tauschmotor

Verschiedenes

  • Vollgutachten
  • Tauschmotor (ca. 20 Jahre)
  • Italienische Fahrzeugpapiere
  • Vorbereitet für die Zulassung in Deutschland mit H-Kennzeichen

Authentischer Spider

Mercedes-Benz 280 SL silber

Mercedes-Benz 280 SL

Anfang 1963 wurden sowohl die Ikone Mercedes 300 SL als auch der ungleiche „Bruder“ Mercedes 190 SL aus der Produktion genommen. Und der Nachfolger Mercedes 230 SL, genannt „Pagode“, sollte es richten. Gegenüber dem 190 SL war er ein großer Fortschritt, den 300 SL konnte er nicht ersetzen. Diese Lücke blieb. Die Baureihe W 113 war ein großer Verkaufserfolg. Nicht zuletzt die kontinuierliche Weiterentwicklung hielt den Sportwagen lange modern. Ab Januar 1968 gab es den 280 SL mit dem erneuerten 2,8 Liter Motor. Man sagt heute, dieser Typ sei der ausgewogenste in der „Pagoden“-Baureihe.

Unser Mercedes-Benz 280 SL wurde wohl in Europa ausgeliefert, die Spuren deuten auf Frankreich hin. Die Technik und die Karosserie wurden überholt. Seit 2017 ist der Oldtimer beim heutigen Eigentümer mit H-Kennzeichen zugelassen. Die Farbgebung silber mit schwarzem Leder ist absolut klassisch und passt perfekt zu einem Mercedes 280 SL. Diese „Pagode“ ist ein alltagstauglicher, unkomplizierter Klassiker zum Genießen!

Änderungen, Irrtümer und Zwischenverkauf vorbehalten

Weitere Old- und Youngtimer finden Sie auch unter www.steenbuck-automobiles.de oder besuchen Sie uns einfach in unseren Verkaufsräumen in der Lüneburger Heide.  An jedem 3. Sonntag im Monat findet unser Oldtimer-Treffen statt, zu dem wir Sie gerne zum zwanglosen „meet & greet“ mit Benzin-Gesprächen mit oder ohne eigenen Oldtimer einladen.

Türen

  • 2

Kraftstoff

  • Benzin

Bremsen

  • Front: Scheibe
  • Heck: Scheibe

Verschiedenes

  • H-Kennzeichen
  • Zugelassen

Sonderausstattung

  • Radio

Ein Klassiker par excellence

Jaguar E-Type „Lightweight“

Triumph TR5 Pi

Triumph TR5 Pi

Triumph TR5 Pi

Mercedes-Benz 280 SL

Jaguar E-Type Serie 1

Jaguar E-Type Serie 2

BMW 1600-2

Traumwagen gesucht?

Abonnieren Sie unseren Newsletter und wir informieren Sie über interessante Angebote & News.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung. Prüfen Sie jetzt Ihren E-Mail Posteingang um den Vorgang abzuschließen.