1966

Austin_Healey 3000 MK III BJ 8 grau

Austin-Healey 3000 MK III BJ 8

Seit 1952 gibt es die erfolgreich Geschichte des Austin-Healey. Vom Austin-Motor mit 4 Zylindern über den Sechszylinder wurde der Sportwagen immer weiterentwickelt.

Unser Austin-Healey 3000 MK III BJ 8 Cabriolet entspringt der letzten Serie mit 150 PS und wurde in den USA ausgeliefert. Das vernünftig zu bedienende Verdeck und die Kurbelscheiben in den Türen sind ein Vorteil. Seit 1990 ist der Oldtimer in Deutschland. Die komplette Restauration bei einer deutschen Fachfirma ist fotodokumentiert. Der klassische Sportwagen ist seit 2017 auf den heutigen Eigentümer mit H-Kennzeichen zugelassen. Dies ist ein ideales Cabriolet mit hohem Spaßfaktor.

Änderungen, Irrtümer und Zwischenverkauf vorbehalten

Weitere Old- und Youngtimer finden Sie auch unter www.steenbuck-automobiles.de oder besuchen Sie uns einfach in unseren Verkaufsräumen in der Lüneburger Heide.  An jedem 3. Sonntag im Monat findet unser Oldtimer-Treffen statt, zu dem wir Sie gerne zum zwanglosen „meet & greet“ mit Benzin-Gesprächen mit oder ohne eigenen Oldtimer einladen.

Türen

  • 2

Kraftstoff

  • Benzin

Bremsen

  • Front: Scheibe
  • Heck: Trommel

Verschiedenes

  • H-Kennzeichen
  • Zugelassen

Lenkung

  • Links

Sonderausstattung

  • Overdrive

Rassiges Cabriolet mit hohem Spaßfaktor

Maserati Quattroporte silbergrau

Maserati Quattroporte

Ausgerechnet die kleine Manufaktur Officine Alfieri Maserati hatte 1963 den Mut, einen Vollblut-Sportmotor in eine Luxus-Limousine zu verpflanzen. Die Maschine, ein V8 mit 4,2 Liter Hubraum, stammte aus dem Rennwagen 450 S und dem legendären Sportwagen 5000 GT. So war der Maserati Quattroporte die schnellste viertürige Limousine ihrer Zeit. Pietro Frua entwarf die Karosserie. Die dezente Form sollte ein Fahrzeug für Freunde des „understatements“, die sich aber von der Masse abheben wollten, betonen. Vom Quattroporte I wurden nur 776 Exemplare gebaut, größtenteils in Handarbeit.

Unser Maserati Quattroporte wurde in Italien an Dr. Ferrarini in Mantua ausgeliefert. Bis 2016 blieb die Luxus-Limousine bei 4 Eigentümern in Italien. Dann wurde der traumhafte Oldtimer restauriert, federführend von der Carozzeria Scartapatti in Mantua. Mit 15.000 km nach der Restauration ist der rare Klassiker gerade mal eingefahren.

Änderungen, Irrtümer und Zwischenverkauf vorbehalten

Weitere Old- und Youngtimer finden Sie auch unter www.steenbuck-automobiles.de oder besuchen Sie uns einfach in unseren Verkaufsräumen in der Lüneburger Heide.  An jedem 3. Sonntag im Monat findet unser Oldtimer-Treffen statt, zu dem wir Sie gerne zum zwanglosen „meet & greet“ mit Benzin-Gesprächen mit oder ohne eigenen Oldtimer einladen.

 

Türen

  • 4

Kraftstoff

  • Benzin

Bremsen

  • Front: Scheibe
  • Heck: Scheibe

Verschiedenes

  • MATCHING NUMBERS

Selten und exklusiv

Alfa Romeo Spider 1600 (Duetto) rot

Alfa Romeo Spider 1600 (Duetto)

Mit dem Alfa Romeo Spider ging ein extrem erfolgreicher offener Sportwagen an den Start. In 26 Produktionsjahren wurden über 100.000 Einheiten verkauft. Berühmt wurde der zierliche Spider durch Dustin Hoffman in dem Film „Die Reifeprüfung (The Graduate)“. Rot lackiert, genauso wie dieser Klassiker.

Unser Alfa Romeo Spider 1600 (Duetto) ist ein sehr authentischer Wagen. Es handelt sich um eine ältere Teilrestauration, das Verdeck ist neu aufgebaut. Aktuell wurden die Bremsen überholt. Der Oldtimer hat neue Reifen und eine neue Batterie, es kann also losgehen!

Änderungen, Irrtümer und Zwischenverkauf vorbehalten

Weitere Old- und Youngtimer finden Sie auch unter www.steenbuck-automobiles.de oder besuchen Sie uns einfach in unseren Verkaufsräumen in der Lüneburger Heide.  An jedem 3. Sonntag im Monat findet unser Oldtimer-Treffen statt, zu dem wir Sie gerne zum zwanglosen „meet & greet“ mit Benzin-Gesprächen mit oder ohne eigenen Oldtimer einladen.

Türen

  • 2

Kraftstoff

  • Benzin

Bremsen

  • Front: Scheibe
  • Heck: Scheibe

Authentischer Klassiker

Jaguar E-Type Serie 1

Glas 1700 GT

Porsche 911 2.0 SWB

Bei Porsche sollte der stetig wachsende Leistungshunger mit einem neu entwickelten Sechs-Zylindermotor befriedigt werden und bei dem neuen Karosseriedesign sollte Wiedererkennungswert erhalten bleiben, jedoch deutlich mehr Platz als beim Vorgänger 356 bieten. Das 1963 vorgestellte „Urmodell“ wurde mit einigen Detailveränderungen bis Mitte 1973 gebaut. Die bis Mitte 1968 gebauten frühen 911er mit kurzem Radstand (SWB= short wheel base) sind heute besonders rar und gesucht.

Unser Coupe ist aus dem Modelljahr 1967 und zählt somit zu diesen frühen ursprünglichen Fahrzeugen. Es wurde als Neuwagen in die USA geliefert. Die Farbgebung und die Kunstlederausstattung entsprechen dem Auslieferungszustand. Dieser 911er ist restauriert, bietet aber noch ein hohes Maß an originaler Substanz. Der Motor wurde bei einem Hamburger Spezialbetrieb komplett neu aufgebaut und auch die Weber-Vergaser wurden einer gründlichen Renovierung unterzogen. Genießen Sie diese ursprüngliche und sofort einsatzbereite Sportwagenikone.

Änderungen, Irrtümer und Zwischenverkauf vorbehalten

Weitere Old- und Youngtimer finden Sie auch unter www.steenbuck-automobiles.de oder besuchen Sie uns einfach in unseren Verkaufsräumen in der Lüneburger Heide. An jedem 3. Sonntag im Monat findet unser Oldtimer-Treffen statt, zu dem wir Sie gerne zum zwanglosen „meet & greet“ mit Benzin-Gesprächen mit oder ohne eigenen Oldtimer einladen.

Türen

  • 2

Kraftstoff

  • Benzin

Bremsen

  • Front: Scheibe
  • Heck: Scheibe
  • SWB (short wheel base) = kurzer Radstand
  • Erstzulassung und Modelljahr 1967
  • 5-Gang-Getriebe
  • Weber-Vergaser

Gesuchtes „Urmodell“ (SWB)

Fiat 1500

Ferrari 330 GT 2+2

BMW 2000 CS

Maserati Mistral 4000

Traumwagen gesucht?

Abonnieren Sie unseren Newsletter und wir informieren Sie über interessante Angebote & News.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung. Prüfen Sie jetzt Ihren E-Mail Posteingang um den Vorgang abzuschließen.