Loader

1936

Mercedes-Benz 230 Cabrio B blau

Mercedes-Benz 230

Zunächst kam die Baureihe W 143 als Sonderausführung des Typs 200 mit langem Radstand auf den Markt. Ab Mai 1936 konnte der Motor mit 2,3 Liter Hubraum und 55 PS gegen einen Aufpreis von RM 175,- bestellt werden. Dieses Fahrzeug verdrängte die Variante mit 2 Liter Hubraum und langem Radstand völlig. Der Typ 230 war einfach das harmonischere Auto. Mit 20.290 gefertigten Fahrzeugen erzielte dieser Typ nach dem Typ 170 die zweithöchste Produktionszahl aller bis 1945 bei Daimler-Benz gebauten PKW.

Unser Mercedes-Benz 230 Cabriolet B war von 1945 bis 1986 in Norwegen. Danach wurde der Oldtimer komplett zerlegt und neu aufgebaut. Seit 2002 befindet er sich in heutiger deutscher Sammlerhand und ist mit H-Kennzeichen zugelassen. Ein Classic Data Gutachten liegt vor. Dieser Klassiker ist auf diversen Ausfahrten erprobt. Eine gediegene Ausstrahlung und Verarbeitung zeichnen ihn aus. Wer diesen Mercedes auf Landstraßen fährt, erlebt, warum er auch in den 30er Jahren schon sehr beliebt war.

Änderungen, Irrtümer und Zwischenverkauf vorbehalten

Weitere Old- und Youngtimer finden Sie auch unter www.steenbuck-automobiles.de oder besuchen Sie uns einfach in unseren Verkaufsräumen in der Lüneburger Heide.  An jedem 3. Sonntag im Monat findet unser Oldtimer-Treffen statt, zu dem wir Sie gerne zum zwanglosen „meet & greet“ mit Benzin-Gesprächen mit oder ohne eigenen Oldtimer einladen.

Sonderausstattung

  • 12-Volt-Elektrik

Türen

  • 2

Kraftstoff

  • Benzin

Bremsen

  • Front: Trommel
  • Heck: Trommel

Verschiedenes

  • H-Kennzeichen
  • MATCHING NUMBERS
  • Vollgutachten
  • Zugelassen
  • 3-Gang-Schaltgetriebe mit Schnellgang
  • Drehzahlmesser
  • Temperaturanzeige

Repräsentativer Klassiker mit eleganter Ausstrahlung

Horch 853

Lagonda LG45

Seit 1906 war die Firma Lagonda als Automobil-Hersteller eingetragen. Der Gründer Wilbur Gunn, Opernsänger amerikanischer Herkunft, versuchte sich in seiner neuen englischen Heimat mit Erfolg als Automobil-Produzent. Der M 45, aus dem der LG 45 unter der Mitwirkung von W.O. Bentley entstand, war sehr erfolgreich. Leistungsstark, zuverlässig und solide. Er war deutlich leichter zu fahren als die Bentleys, aber eine Klasse größer als die Bentleys unter der Rolls-Royce Ägide.

Unser Lagonda LG 45 ist ein frühes Fahrzeug der Baureihe. Es trägt immer noch die Cabriolet-Karosserie, die es ab Werk hatte. Der Wagen hat „matching numbers“ und ist in Deutschland mit H-Kennzeichen zugelassen. Ein Wertgutachten bestätigt der älteren Restauration, bei der alles in Schuss ist, den Zustand 2-. Dieses Cabriolet ist auch auf großen Ausfahrten über mehrere Tage zu gebrauchen. Sie sitzen bequem und sicher in diesem herrlichen Klassiker.

Änderungen, Irrtümer und Zwischenverkauf vorbehalten

Weitere Old- und Youngtimer finden Sie auch unter www.steenbuck-automobiles.de oder besuchen Sie uns einfach in unseren Verkaufsräumen in der Lüneburger Heide. An jedem 3. Sonntag im Monat findet unser Oldtimer-Treffen statt, zu dem wir Sie gerne zum zwanglosen „meet & greet“ mit Benzin-Gesprächen mit oder ohne eigenen Oldtimer einladen.

Türen

  • 2

Kraftstoff

  • Benzin

Bremsen

  • Front: Trommel
  • Heck: Trommel

Verschiedenes

  • H-Kennzeichen
  • MATCHING NUMBERS
  • Zugelassen

Lenkung

  • Rechts
  • Wertgutachten: Zustand 2-

Ältere Restauration in gutem Zustand

Riley 12/4

Mercedes-Benz 230

Riley Merlin Special

  • Motor leistungsgesteigert

Wanderer W 25 K

NSU Pony 201 ZD

Lagonda LG45 Rapide

Traumwagen gesucht?

Abonnieren Sie unseren Newsletter und wir informieren Sie über interessante Angebote & News.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung. Prüfen Sie jetzt Ihren E-Mail Posteingang um den Vorgang abzuschließen.