Loader

überholt

Porsche 911 Carrera 3.2

Ferrari 365 GTC/4

Porsche 911 Carrera 3.2

Mercedes-Benz 250 SL

Der neue SL hatte es nicht leicht. Als die „Pagode“ im März 1963 auf dem Genfer Salon vorgestellt wurde, begeisterte er nur teilweise: Als moderner Nachfolger des 190 SL war er klasse, aber als Nachfolger für den 300 SL wurde er nicht anerkannt. Der 230 SL vertrat eine neue Generation von Sportwagen: Zweisitzer mit hohen Fahrleistungen und gepflegtem Fahrkomfort. Scheibenbremsen, auf Wunsch Automatik, modernes Klappverdeck und Hardtop als Sonderausstattung. Der große Erfolg sprach für dieses Konzept. Die erste Weiterentwicklung der Baureihe war der 250 SL, gebaut vom Dezember 1966 bis zum Januar 1968. Der weiterentwickelte Motor war durch die siebenfach gelagerte Kurbelwelle vibrationsärmer und elastischer. Weil nur 5.196 Stück gebaut wurden, ist der 250 SL recht selten.

Unser 250 SL hat nur 2 Vorbesitzer. Der letzte Eigentümer besaß ihn 27 Jahre. Nun ist der Oldtimer überholt (Motor, Einspritzpumpe, Getriebe, Achsen, Federn) und neu lackiert worden. Alle Arbeiten sind dokumentiert. Das Leder und das Verdeck sind aus korrektem Material neu. So steht dieser Roadster in bestem Zustand zum Verkauf.

Änderungen, Irrtümer und Zwischenverkauf vorbehalten

Weitere Old- und Youngtimer finden Sie auch unter www.steenbuck-automobiles.de oder besuchen Sie uns einfach in unseren Verkaufsräumen in der Lüneburger Heide. An jedem 3. Sonntag im Monat findet unser Oldtimer-Treffen statt, zu dem wir Sie gerne zum zwanglosen „meet & greet“ mit Benzin-Gesprächen mit oder ohne eigenen Oldtimer einladen.

Türen

  • 2

Vorbesitzer

  • 2

Kraftstoff

  • Benzin

Bremsen

  • Front: Scheibe
  • Heck: Scheibe
  • Motor, Einspritzpumpe, Getriebe, Achsen, Federn überholt und neu lackiert
  • Leder und Verdeck neu
  • Alle Arbeiten dokumentiert

Schöner Roadster in bestem Zustand

Mercedes-Benz 300 d

Mercedes-Benz 280 SL

Rolls-Royce Corniche

Mit Einführung des Rolls-Royce Silver Shadow, Ende 1965, brach bei dem noblen Hersteller die Neuzeit an. Es dauerte einige Zeit, bis wieder ein Coupé und ein Cabriolet im Angebot waren. Die Automobilausstellung 1967 in Frankfurt war die Bühne für das Drophead Coupé von Mulliner Park Ward.  Das Cabrio war um 50 % teurer als die Limousine, die Bauzeit betrug ca. 6 Monate je Fahrzeug. Der Erfolg war riesengroß. Ab 1971 bekam die Baureihe einen eigenen Namen: Corniche. Sie blieb bis 1985, unglaubliche 28 Jahre, im Angebot! Auf der ganzen Welt stand dieses zeitlos klassische Cabriolet im Mittelpunkt.

Unser RR Corniche wurde am 22.07.1986 in Las Palmas neu zugelassen, hat also eine europäische Spezifikation und inzwischen deutsche Papiere. Der edle Oldtimer ist aktuell komplett überarbeitet worden. Die Lackierung in sage green metallic ist mutig, aber hinreißend. Das wunderschöne Cabrio ist nun fertig und bereit für die Straße. Die niedrige Laufleistung von ca. 80.000 km zeichnet die Corniche aus.

Änderungen, Irrtümer und Zwischenverkauf vorbehalten

Weitere Old- und Youngtimer finden Sie auch unter www.steenbuck-automobiles.de oder besuchen Sie uns einfach in unseren Verkaufsräumen in der Lüneburger Heide. An jedem 3. Sonntag im Monat findet unser Oldtimer-Treffen statt, zu dem wir Sie gerne zum zwanglosen „meet & greet“ mit Benzin-Gesprächen mit oder ohne eigenen Oldtimer einladen.

Türen

  • 2

Kraftstoff

  • Benzin

Sonderausstattung

  • elektrische Fensterheber
  • elektrisches Verdeck

Bremsen

  • Front: Scheibe
  • Heck: Scheibe

Lenkung

  • Links
  • Elektrisches Verdeck Everflex creme

Elegantes Cabrio in mutiger Farbgebung

Mercedes-Benz 350 SL

Die Definition „Sportwagen“ war bei Mercedes einem Bedeutungswandel unterworfen. Für die neue Baureihe R 107 hatten Reisekomfort und Sicherheit hohe Priorität. Außerdem sollte der neue V8-Motor zum Einsatz kommen: Leicht, leistungsstark und mit weit besseren Abgaswerten als der in Ehren ergraute Grauguss-Sechszylinder. Im April 1971 wurde der neue Roadster, der 350 SL der Öffentlichkeit präsentiert. Der Werbeslogan hieß: „Wenn ein neuer Mercedes kommt, dann kommt ein neues Auto!“ So blieb diese Baureihe bis 1989 im Programm.

Unser Mercedes-Benz 350 SL ist mit der Erstzulassung vom März 1972 in Bad Homburg ein ganz frühes Exemplar. Das Schaltgetriebe ist eher selten. Aber es ist eine Genuss, den V8-Motor mit Schaltung zu erleben. In die Karosserie und Technik wurde sehr viel Geld investiert. So steht der Oldtimer heute wieder in außergewöhnlichem Zustand da.

Änderungen, Irrtümer und Zwischenverkauf vorbehalten

Weitere Old- und Youngtimer finden Sie auch unter www.steenbuck-automobiles.de oder besuchen Sie uns einfach in unseren Verkaufsräumen in der Lüneburger Heide. An jedem 3. Sonntag im Monat findet unser Oldtimer-Treffen statt, zu dem wir Sie gerne zum zwanglosen „meet & greet“ mit Benzin-Gesprächen mit oder ohne eigenen Oldtimer einladen.

Türen

  • 2

Kraftstoff

  • Benzin

Bremsen

  • Front: Scheibe
  • Heck: Scheibe
  • Erstzulassung  März 1972 in Bad Homburg/Deutschland

Frühes Exemplar mit Schaltgetriebe

Jaguar E-Type Serie 3

Porsche 356 C 1600

Traumwagen gesucht?

Abonnieren Sie unseren Newsletter und wir informieren Sie über interessante Angebote & News.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung. Prüfen Sie jetzt Ihren E-Mail Posteingang um den Vorgang abzuschließen.