Loader

111 kW/150 PS

Mercedes-Benz 230 SL

Nur wenige Roadster haben Alltagstauglichkeit und Eleganz so gekonnt vereint wie die „Pagode“. Das ist die Bezeichnung für die Baureihe W113 von 1963 bis 1971. Nicht ganz 50.000 Stück wurden von diesem Typ produziert, ca. zwei Drittel davon wurden vorwiegend in die USA exportiert. Auch bei den Schönen und Reichen war die „Pagode“ sehr populär. Die Beliebtheit reicht bis in die heutige Zeit, für viele Fans bleibt dieser SL einer der schönsten Roadster aus dem Hause Daimler-Benz.

Unsere 230 SL „Pagode“ wurde von ihrem aktuellen norwegischen Besitzer 1987 in Cannes gekauft. Vor ca. 20 Jahren wurde hauptsächlich die Karosserie restauriert. Technische Arbeiten wurden in der Folgezeit ausgeführt, alles stets durch Fachleute. Im Jahr 2011 wurden umfangreiche Arbeiten am Motor und der Mechanik getätigt, Rechnungen liegen vor. 2012 erfolgte die komplette Innenraumrestauration durch eine Hamburger Fachfirma, seitdem wurde der 230 SL immer jährlich durch eine Fachfirma gewartet. Die schöne und seltene Farbkombination und der hochwertige Allgemeinzustand kombinieren diesen Oldtimer zu einem interessanten Angebot.

Änderungen, Irrtümer und Zwischenverkauf vorbehalten

Weitere Old- und Youngtimer finden Sie auch unter www.steenbuck-automobiles.de oder besuchen Sie uns einfach in unseren Verkaufsräumen in der Lüneburger Heide. An jedem 3. Sonntag im Monat findet unser Oldtimer-Treffen statt, zu dem wir Sie gerne zum zwanglosen „meet & greet“ mit Benzin-Gesprächen mit oder ohne eigenen Oldtimer einladen.

Türen

  • 2

Kraftstoff

  • Benzin

Bremsen

  • Front: Scheibe
  • Heck: Scheibe

Sonderausstattung

  • Radio

Verschiedenes

  • Zugelassen
  • Radio Becker Europa

„Pagode“ in schöner Farbkombination und hochwertigem Zustand

Mercedes-Benz 300 S

Mercedes-Benz 250 SL

Der neue SL hatte es nicht leicht. Als die „Pagode“ im März 1963 auf dem Genfer Salon vorgestellt wurde, begeisterte er nur teilweise: Als moderner Nachfolger des 190 SL war er klasse, aber als Nachfolger für den 300 SL wurde er nicht anerkannt. Der 230 SL vertrat eine neue Generation von Sportwagen: Zweisitzer mit hohen Fahrleistungen und gepflegtem Fahrkomfort. Scheibenbremsen, auf Wunsch Automatik, modernes Klappverdeck und Hardtop als Sonderausstattung. Der große Erfolg sprach für dieses Konzept. Die erste Weiterentwicklung der Baureihe war der 250 SL, gebaut vom Dezember 1966 bis zum Januar 1968. Der weiterentwickelte Motor war durch die siebenfach gelagerte Kurbelwelle vibrationsärmer und elastischer. Weil nur 5.196 Stück gebaut wurden, ist der 250 SL recht selten.

Unser 250 SL hat nur 2 Vorbesitzer. Der letzte Eigentümer besaß ihn 27 Jahre. Nun ist der Oldtimer überholt (Motor, Einspritzpumpe, Getriebe, Achsen, Federn) und neu lackiert worden. Alle Arbeiten sind dokumentiert. Das Leder und das Verdeck sind aus korrektem Material neu. So steht dieser Roadster in bestem Zustand zum Verkauf.

Änderungen, Irrtümer und Zwischenverkauf vorbehalten

Weitere Old- und Youngtimer finden Sie auch unter www.steenbuck-automobiles.de oder besuchen Sie uns einfach in unseren Verkaufsräumen in der Lüneburger Heide. An jedem 3. Sonntag im Monat findet unser Oldtimer-Treffen statt, zu dem wir Sie gerne zum zwanglosen „meet & greet“ mit Benzin-Gesprächen mit oder ohne eigenen Oldtimer einladen.

Türen

    Vorbesitzer

      Kraftstoff

        Bremsen

          • Motor, Einspritzpumpe, Getriebe, Achsen, Federn überholt und neu lackiert
          • Leder und Verdeck neu
          • Alle Arbeiten dokumentiert

          Schöner Roadster in bestem Zustand

          Bentley R-Type

          Mercedes-Benz 230 SL

          Mercedes-Benz 250 CE

          Mercedes-Benz 230 SL

          Mercedes-Benz 230 SL

          Mercedes-Benz 230 SL

          Mercedes-Benz 230 SL

          Traumwagen gesucht?

          Abonnieren Sie unseren Newsletter und wir informieren Sie über interessante Angebote & News.

          Vielen Dank für Ihre Anmeldung. Prüfen Sie jetzt Ihren E-Mail Posteingang um den Vorgang abzuschließen.