Loader

Ferrari

Ferrari 328 GTS

Der Ferrari 328 GTS Targa war der direkte Nachfolger des erfolgreichen Typs 308. Von 1985 bis 1989 wurden immerhin 3.067 Exemplare gebaut. Damit war der Targa deutlich erfolgreicher als das Coupé.

Unser Ferrari 328 GTS, ausgeliefert an einen Schweizer Sammler, präsentiert sich im wunderschönen Originallack. Das Interieur, Leder beige, zeigt leichte Patina. Umfangreiche Serviceeinträge der Fa. Louis Kessel sind vorhanden. Seit 1995 befindet sich der Oldtimer im heutigen Familienbesitz. Er erhielt in 2019 einen großen Service mit Zahnriemenwechsel, neuen Reifen und Klimaservice. Dieser Ferrari 328 GTS in seiner originalen Korrektheit und mit dem umfangreichen Servicenachweis dürfte kaum zu toppen sein. Die Laufleistung von 68.000 Km ist absolut glaubhaft. Man denkt nicht, dass dieser Klassiker schon über 30 Jahre alt ist und mit H-Kennzeichen zugelassen werden kann. Dieser Targa fährt souverän und wird heute schon als Nachfolger des Ferrari Dino gehandelt.

Änderungen, Irrtümer und Zwischenverkauf vorbehalten

Weitere Old- und Youngtimer finden Sie auch unter www.steenbuck-automobiles.de oder besuchen Sie uns einfach in unseren Verkaufsräumen in der Lüneburger Heide. An jedem 3. Sonntag im Monat findet unser Oldtimer-Treffen statt, zu dem wir Sie gerne zum zwanglosen „meet & greet“ mit Benzin-Gesprächen mit oder ohne eigenen Oldtimer einladen.

Türen

    Kraftstoff

      Sonderausstattung

        Bremsen

          Verschiedenes

            Targa in wunderschönem Originallack

            Ferrari 365 GTC/4

            Ferrari 400 GT

            Ferrari Dino 308 GT4

            Ferrari Dino 308 GT4

            Ferrari 330 GT 2+2

            Im Januar 1964 trat der Ferrari 330 GT 2+2 auf den Plan. Er war der direkte Nachfolger des zierlichen 250 GTE. Im neuen Coupé hatten die Fondpassagiere 10 cm mehr Beinfreiheit. Charakteristisch für die Serie I waren die Doppelscheinwerfer, auch „chinese eyes“ genannt. Eine Interimserie, zu der auch unser seltenes Coupé gehört, hatte schon das vollsynchronisierte 5-Gang-Getriebe, aber noch die Doppelscheinwerfer. Insgesamt baute Ferrari 1.080 Exemplare, 625 Stück von der Serie I. Die Interimserie umfasst nur eine sehr kleine Stückzahl und ist daher für Sammler besonders interessant.

            Unser Ferrari 330 GT 2+2 ist aus deutscher Hand. Reparatur- und Restaurations-Rechnungen sind ebenso vorhanden wie eine Bilddokumentation auf CD. Die optische Wirkung des Oldtimers in der Farbe „bleu gladiateur“ ist grandios. Es muss bei dem großen Coupé wirklich nicht immer rot sein.

            Änderungen, Irrtümer und Zwischenverkauf vorbehalten

            Weitere Old- und Youngtimer finden Sie auch unter www.steenbuck-automobiles.de oder besuchen Sie uns einfach in unseren Verkaufsräumen in der Lüneburger Heide. An jedem 3. Sonntag im Monat findet unser Oldtimer-Treffen statt, zu dem wir Sie gerne zum zwanglosen „meet & greet“ mit Benzin-Gesprächen mit oder ohne eigenen Oldtimer einladen.

            Türen

              Kraftstoff

                Bremsen

                  • 5-Gang-Getriebe
                  • Restaurations- und Reparaturrechungen vorhanden
                  • Restauration fotodokumentiert

                  Elegantes Coupé in ungewöhnlicher Farbgebung

                  Ferrari 308 GTB Quattrovalvole

                  Ferrari 330 GT 2+2

                  Ferrari 308 GTS

                  Ferrari 250 GTE

                  Traumwagen gesucht?

                  Abonnieren Sie unseren Newsletter und wir informieren Sie über interessante Angebote & News.

                  Vielen Dank für Ihre Anmeldung. Prüfen Sie jetzt Ihren E-Mail Posteingang um den Vorgang abzuschließen.