Loader

Aston Martin

Aston Martin Virage

Der Aston Martin DBS, später V8 genannt, wurde extrem lange gebaut. Mitte der 80er Jahre war das Konzept wirklich veraltet. Der neue Aston Martin sollte Virage heißen. Auf der British International Motor Show in Birmingham 1988 wird er dann vorgestellt und kommt beim erlauchten Publikum gut an. Die Au-slieferung erfolgt aber erst ab Januar 1990. Im März 1996 kommt der Nach-folger, wiederum V8 genannt, auf den Markt. Das ist aber mehr oder weniger ein „face lift“. Im August 2000 werden die letzten Modelle gebaut.

Unser klassischer Aston Martin ist ein herrlich originales Coupé mit ca. 124.000 km Laufleistung. Er ist seit Jahren in Sammlerhand, bestens gepflegt, und wird wenig, aber regelmäßig bewegt. Heute ist er ein seltener Klassiker, morgen ein gesuchter Oldtimer!

Änderungen, Irrtümer und Zwischenverkauf vorbehalten

Weitere Old- und Youngtimer finden Sie auch unter www.steenbuck-automobiles.de oder besuchen Sie uns einfach in unseren Verkaufsräumen in der Lüneburger Heide. An jedem 3. Sonntag im Monat findet unser Oldtimer-Treffen statt, zu dem wir Sie gerne zum zwanglosen „meet & greet“ mit Benzin-Gesprächen mit oder ohne eigenen Oldtimer einladen.

Türen

  • 2

Kraftstoff

  • Benzin

Bremsen

  • Front: Scheibe
  • Heck: Scheibe

Lenkung

  • Links

Verschiedenes

  • matching numbers

Seltener Klassiker im Originalzustand

Aston Martin DB 2/4 MK I

Aston Martin DBS V8 Saloon

Aston Martin DB2/4 MK II

Aston Martin V 8 Vantage

Traumwagen gesucht?

Abonnieren Sie unseren Newsletter und wir informieren Sie über interessante Angebote & News.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung. Prüfen Sie jetzt Ihren E-Mail Posteingang um den Vorgang abzuschließen.