Kunstleder

Austin-Healey 3000 MK III BJ 8 grün

Austin-Healey 3000 MK III BJ 8

Donald Healey und Leonard Lord, Chef von Austin, bauten einen starken Sportwagen für den amerikanischen Markt, den Austin-Healey 100. Vom Vierzylinder AH 100 über den Sechszylinder 100-Six wurde der AH 3000 entwickelt. Die späten Austin-Healey 3000 boten die höchste serienmäßige Motorleistung und den meisten Komfort. Die MK III-Version mit Kurbelfenstern und einfach zu bedienenden Klapp-Cabrioverdeck wird heute bevorzugt.

Unser Austin Healey MK III wurde gem. Heritage-Zertifikat in dieser Farbkombination im letzten Produktionsmonat im November 1967 hergestellt. Der Roadster ging als Neuwagen in die USA, kam ca. 2008 nach Deutschland und ist seitdem dort zugelassen. Er wurde stets in einer Hamburger Fachwerkstatt betreut. 2010 bis 2011 wurde der komplette Motor sowie die Vorderachse überholt. Dieser späte und ausgereifte AH BJ8 überzeugt mit seiner korrekten und typischen Farbgebung und präsentiert sich in einem sehr schönen Zustand. Freuen Sie sich auf einen tollen Motorklang, Leistung und unvergleichlichen Fahrspaß.

Änderungen, Irrtümer und Zwischenverkauf vorbehalten

Weitere Old- und Youngtimer finden Sie auch unter www.steenbuck-automobiles.de oder besuchen Sie uns einfach in unseren Verkaufsräumen in der Lüneburger Heide.  An jedem 3. Sonntag im Monat findet unser Oldtimer-Treffen statt, zu dem wir Sie gerne zum zwanglosen „meet & greet“ mit Benzin-Gesprächen mit oder ohne eigenen Oldtimer einladen.

Türen

  • 2

Kraftstoff

  • Benzin

Bremsen

  • Front: Scheibe
  • Heck: Trommel

Sonderausstattung

  • Heizung
  • Holzlenkrad
  • Lenkrad verstellbar
  • Overdrive
  • Sicherheitsgurte
  • Speichenräder

Lenkung

  • Links

Verschiedenes

  • MATCHING NUMBERS
  • Zugelassen
  • Heritage Certificate

Sehr spätes Modell

Datsun 240Z dunkelgrün

Datsun 240Z

Anfang der 60er Jahre traut sich der deutsche Designer Graf Goertz an Datsun heran. Es war das Ziel, ein Sportcoupé vornehmlich für den amerikanischen Markt zu entwerfen. Schon beim BMW 507 hatte er bewiesen, dass er ein glückliches Händchen für aufregende Formen hatte. Bevor das Werk vollendet war, lief jedoch der Vertrag mit Datsun aus. Aber die wichtigsten Designelemente konnte Graf Goertz bestimmen. Der Verkaufserfolg stellte sich in den USA rasch ein, denn der Preis von $ 3.526 Dollar war unschlagbar. In Europa blieb der Datsun 240Z eine Randerscheinung. Der Preis mit DM 17.600 war in Deutschland eher hoch.

Unser Datsun 240Z Coupé wurde in den USA erstmals zugelassen. Die Laufleistung mit 80.000 Meilen ist glaubhaft. Der Oldtimer ist überarbeitet, hat TÜV bis September 2022 und ist mit H-Kennzeichen zugelassen. Ein Classic Data Gutachten gibt dem 240Z die Note 2. Dieses Coupé wirkt frisch, zeitlos und bringt viel Fahrspaß.

Änderungen, Irrtümer und Zwischenverkauf vorbehalten

Weitere Old- und Youngtimer finden Sie auch unter www.steenbuck-automobiles.de oder besuchen Sie uns einfach in unseren Verkaufsräumen in der Lüneburger Heide.  An jedem 3. Sonntag im Monat findet unser Oldtimer-Treffen statt, zu dem wir Sie gerne zum zwanglosen „meet & greet“ mit Benzin-Gesprächen mit oder ohne eigenen Oldtimer einladen.

Türen

  • 2

Sonderausstattung

  • Aluminium-Felgen
  • Holzlenkrad
  • Radio

Kraftstoff

  • Benzin

Bremsen

  • Front: Scheibe
  • Heck: Trommel

Verschiedenes

  • H-Kennzeichen
  • Zugelassen

Lenkung

  • Links
  • TÜV bis 09/2022

Seltenes Coupé mit viel Fahrspaß

Land Rover Serie III 88 beige

Land Rover Serie III

Der bewährte Jeep wurde nach Kriegsende in den USA als zivile Version angeboten. Die englische Firma Rover wollte mit einem ähnlichen Konzept für Farmer und Forstleute zur Automobilproduktion zurückkehren. Der Land Rover war als Überbrückung gedacht, bis wieder schöne Limousinen produziert werden konnten. Die einfache, extrem robuste Konstruktion brachte ihm große Nachfrage weltweit ein. Immerhin wurde der Land Rover in vielen Serien von 1948 bis 2016 gebaut.

Unser Exemplar stammt aus der Serie III, gebaut von 1971 bis 1985. Der Station Wagon mit kurzem Radstand (88“, SWB) hat ein Tropendach und im hinteren Bereich 4 quer zur Fahrtrichtung eingebaute Klappsitze. Er ist in Deutschland mit H-Kennzeichen zugelassen. Dieser Land Rover ist ein stilvoller Begleiter für Freizeit und Hobby.

Änderungen, Irrtümer und Zwischenverkauf vorbehalten

Weitere Old- und Youngtimer finden Sie auch unter www.steenbuck-automobiles.de oder besuchen Sie uns einfach in unseren Verkaufsräumen in der Lüneburger Heide.  An jedem 3. Sonntag im Monat findet unser Oldtimer-Treffen statt, zu dem wir Sie gerne zum zwanglosen „meet & greet“ mit Benzin-Gesprächen mit oder ohne eigenen Oldtimer einladen.

Türen

  • 3

Sonderausstattung

  • Anhängerkupplung

Kraftstoff

  • Benzin

Bremsen

  • Front: Trommel
  • Heck: Trommel

Verschiedenes

  • H-Kennzeichen
  • Zugelassen

Lenkung

  • Links
  • Tropendach
  • 4 Klappsitze im Fond

Ideal für Freizeit und Hobby

Alfa Romeo Spider 1600 (Duetto) weiß

Alfa Romeo Spider 1600 (Duetto)

Als Alfa Romeo 1966 den Spider vorstellte, war er von Anfang an ein Publikumsliebling. Man nannte ihn „Duetto“. Der Verkaufserfolg währte mehr als 26 Jahre lang. In allen Varianten wurden während der langen Bauzeit über 100.000 Einheiten hergestellt.

Unser Alfa Romeo Spider 1600 (Duetto) wurde in Italien ausgeliefert und war lange in Rom beheimatet. Der heutige Eigentümer – seit langem Alfa Romeo Liebhaber – hat den Roadster behutsam restauriert. Die Karosserie ist sehr gut erhalten, sie hat immer noch die ursprünglichen Schweller und Kotflügel. Die Lackfarbe und die Innenausstattung sind dem Auslieferungs-Zustand angepasst. Der Oldtimer ist für die Zulassung in Deutschland mit H-Kennzeichen vorbereitet und hat TÜV bis April 2022. Mit diesem authentischen Klassiker über Land zu fahren, macht (nicht nur) im Sommer besondere Freude.

Änderungen, Irrtümer und Zwischenverkauf vorbehalten

Weitere Old- und Youngtimer finden Sie auch unter www.steenbuck-automobiles.de oder besuchen Sie uns einfach in unseren Verkaufsräumen in der Lüneburger Heide.  An jedem 3. Sonntag im Monat findet unser Oldtimer-Treffen statt, zu dem wir Sie gerne zum zwanglosen „meet & greet“ mit Benzin-Gesprächen mit oder ohne eigenen Oldtimer einladen.

Türen

  • 2

Kraftstoff

  • Benzin

Bremsen

  • Front: Scheibe

Sonderausstattung

  • Tauschmotor

Verschiedenes

  • Vollgutachten
  • Tauschmotor (ca. 20 Jahre)
  • Italienische Fahrzeugpapiere
  • Vorbereitet für die Zulassung in Deutschland mit H-Kennzeichen

Authentischer Spider

Alfa Romeo Giulietta Sprint Speciale weiß

Alfa Romeo Giulietta Sprint Speciale

Im Jahr 1950 kam ein neuer Alfa Romeo mit Vierzylinder-Motor heraus. Dieser Typ 1900 war erstmalig für höhere Produktionszahlen vorgesehen. Eine kontinuierliche Weiterentwicklung und Diversifikation des Programms führte zu vielen Varianten. Der DOHC-Motor entpuppte sich als Jahrhundert-Konstruktion. Mit dem Sondermodell „Sprint Speciale Carozzeria Bertone“ entstand ein besonders aerodynamisches Coupé. Es wurde, vielleicht etwas zu optimistisch, eine Höchstgeschwindigkeit von 200 km/h angegeben. Das war für ein Modell mit 4 Zylindern und 1.300 ccm Hubraum schon beachtlich. Heute ist der Oldtimer längst zum seltenen Sammlerauto gereift.

Unser Alfa Romeo Giulietta Sprint Speciale Coupé wurde in Italien ausgeliefert und ist seit 2016 in Deutschland mit H-Kennzeichen zugelassen. Dieser seltene, frühe Klassiker wirkt authentisch und puristisch zugleich.

Änderungen, Irrtümer und Zwischenverkauf vorbehalten

Weitere Old- und Youngtimer finden Sie auch unter www.steenbuck-automobiles.de oder besuchen Sie uns einfach in unseren Verkaufsräumen in der Lüneburger Heide.  An jedem 3. Sonntag im Monat findet unser Oldtimer-Treffen statt, zu dem wir Sie gerne zum zwanglosen „meet & greet“ mit Benzin-Gesprächen mit oder ohne eigenen Oldtimer einladen.

 

Türen

  • 2

Kraftstoff

  • Benzin

Bremsen

  • Front: Trommel
  • Heck: Trommel

Verschiedenes

  • H-Kennzeichen
  • Zugelassen

Seltenes, futuristisch anmutendes Coupé

Alfa Romeo Spider 1600 (Duetto) rot

Alfa Romeo Spider 1600 (Duetto)

Mit dem Alfa Romeo Spider ging ein extrem erfolgreicher offener Sportwagen an den Start. In 26 Produktionsjahren wurden über 100.000 Einheiten verkauft. Berühmt wurde der zierliche Spider durch Dustin Hoffman in dem Film „Die Reifeprüfung (The Graduate)“. Rot lackiert, genauso wie dieser Klassiker.

Unser Alfa Romeo Spider 1600 (Duetto) ist ein sehr authentischer Wagen. Es handelt sich um eine ältere Teilrestauration, das Verdeck ist neu aufgebaut. Aktuell wurden die Bremsen überholt. Der Oldtimer hat neue Reifen und eine neue Batterie, es kann also losgehen!

Änderungen, Irrtümer und Zwischenverkauf vorbehalten

Weitere Old- und Youngtimer finden Sie auch unter www.steenbuck-automobiles.de oder besuchen Sie uns einfach in unseren Verkaufsräumen in der Lüneburger Heide.  An jedem 3. Sonntag im Monat findet unser Oldtimer-Treffen statt, zu dem wir Sie gerne zum zwanglosen „meet & greet“ mit Benzin-Gesprächen mit oder ohne eigenen Oldtimer einladen.

Türen

  • 2

Kraftstoff

  • Benzin

Bremsen

  • Front: Scheibe
  • Heck: Scheibe

Authentischer Klassiker

Volkswagen T1

Die Geschichte, wie es zum VW „Bulli“ kam, ist ungewöhnlich. Der niederländische Generalimporteur Ben Pon gab den Anstoß für einen Kastenwagen. Die Genehmigung erteilte Colonel Radclyffe von der britischen Militärverwaltung. Der neue VW-Generaldirektor Heinrich Nordhoff griff die Pläne auf und sorgte tatkräftig für Umsetzung, so dass der erste Prototyp im März 1949 fertig war. Trotz vielfältiger Probleme lief die Produktion im März 1950 an, der Preis lag zunächst bei 5.850 DM.

Der hier angebotene VW T1 Safari-Bus wurde in die USA geliefert. Nach Deutschland reimportiert zerlegte eine Fachfirma den Oldtimer komplett und baute ihn neu auf. Es existieren einige hundert Bilder von der fachgerechten Restauration. Danach wurden ca. 2.000 km zurückgelegt, um Prozess-Sicherheit zu garantieren. Der Klassiker ist in Deutschland mit H-Kennzeichen zu-gelassen und hat TÜV bis Janaur 2022. Dieser Bus gehört zum Besten, was bei einer kompromisslosen Restauration entstehen kann.

Änderungen, Irrtümer und Zwischenverkauf vorbehalten

Weitere Old- und Youngtimer finden Sie auch unter www.steenbuck-automobiles.de oder besuchen Sie uns einfach in unseren Verkaufsräumen in der Lüneburger Heide. An jedem 3. Sonntag im Monat findet unser Oldtimer-Treffen statt, zu dem wir Sie gerne zum zwanglosen „meet & greet“ mit Benzin-Gesprächen mit oder ohne eigenen Oldtimer einladen.

 

Türen

  • 4

Kraftstoff

  • Benzin

Bremsen

  • Front: Trommel
  • Heck: Trommel

Verschiedenes

  • H-Kennzeichen
  • Zugelassen

Sonderausstattung

  • zusätzlicher Sitz
  • Safari Frontscheibe (ausstellbar)
  • 6 ausstellbare Seitenfenster
  • Rückbank

Kompletter Neuaufbau

Porsche 911 T 2.2

Triumph TR5 Pi

Chevrolet Corvette Sting Ray

Als 1953 die erste Corvette gezeigt wurde, sah sie viel schneller aus, als sie war. Aber das biedere Image von Chevrolet wurde mächtig aufpoliert. Seit 1964 hieß die Corvette „Sting Ray“ und galt endlich als ausgereift. Auch heute noch gilt die Corvette als Amerikas ureigenster Sportwagen.

Unser Sting Ray ist ein Cabriolet mit Hardtop. Der Sportwagen ist umfänglich restauriert und erhielt dabei den stärkeren 350 cid V8-Motor. Die Viergang-Schaltung mit „Hurst-Shifter“, der Auspuff-Fächerbrummer und die „Knock off“ Alufelgen mit Zentralverschluss machen den Reiz dieses Oldtimers aus. Es wurde generell Wert auf korrekte Ausstattung gelegt. Daher auch das originale, aber überholte Radio und die mechanische Uhr mit elektrischem Aufzug. Ein aktuelles Wertgutachten liegt vor, die Corvette ist in Deutschland zugelassen.

Änderungen, Irrtümer und Zwischenverkauf vorbehalten

Weitere Old- und Youngtimer finden Sie auch unter www.steenbuck-automobiles.de oder besuchen Sie uns einfach in unseren Verkaufsräumen in der Lüneburger Heide. An jedem 3. Sonntag im Monat findet unser Oldtimer-Treffen statt, zu dem wir Sie gerne zum zwanglosen „meet & greet“ mit Benzin-Gesprächen mit oder ohne eigenen Oldtimer einladen.

Türen

  • 2

Sonderausstattung

  • Aluminium-Felgen
  • Hardtop
  • Radio

Kraftstoff

  • Benzin

Bremsen

  • Front: Trommel
  • Heck: Trommel

Verschiedenes

  • H-Kennzeichen
  • Zugelassen
  • Motor: 350 cid Chevrolet V8
  • Hardtop
  • 4-Gang-Schaltgetriebe mit „Hurst Shifter“
  • „Knock off“ Alu-Felgen
  • Original Radio

Der amerikanische Traum eines Sportwagens!

Traumwagen gesucht?

Abonnieren Sie unseren Newsletter und wir informieren Sie über interessante Angebote & News.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung. Prüfen Sie jetzt Ihren E-Mail Posteingang um den Vorgang abzuschließen.