Loader

zusätzlicher Lüfter

BMW 502 F Cabrio gelb

BMW 502 F

Als erstes deutsches Automobil mit Achtzylinder-Motor der Nachkriegszeit schreibt der BMW 502 Geschichte. Seine Merkmale: Konservative Karosserie, moderne Technik, teuer. Nur ca. 13.000 dieser Fahrzeuge wurden verkauft. Das war für BMW ein Prestigegewinn, aber kein wirtschaftlicher Erfolg. Die herrlichen Cabriolets wurden von den Karosseriemanufakturen Baur in Stuttgart und Autenrieth in Darmstadt gebaut. Laut BMW-Archiv wurden wohl nur 11 viertürige Cabriolets bei Baur hergestellt. Es sollen aber lediglich drei oder vier Fahrzeuge mit dem starken V8-Motor geliefert worden sein.

Unser BMW 502 F Cabriolet von Baur wurde am 27.05.1955 für Ernst Matthiensen in Frankfurt zugelassen. Er gehörte dem Vorstand der Dresdner Bank an und erwarb sich besondere Verdienste um das Wiedererstarken des deutschen Bankenwesens. Das Cabriolet ist seit 1998 in heutiger Hand. Davor wurde der seltene Klassiker von einer deutschen Fachfirma restauriert. Zugelassen mit H-Kennzeichen, ist der extrem seltene Oldtimer auch für die große Fahrt mit viel Platz und Luxus bereit.

Änderungen, Irrtümer und Zwischenverkauf vorbehalten

Weitere Old- und Youngtimer finden Sie auch unter www.steenbuck-automobiles.de oder besuchen Sie uns einfach in unseren Verkaufsräumen in der Lüneburger Heide.  An jedem 3. Sonntag im Monat findet unser Oldtimer-Treffen statt, zu dem wir Sie gerne zum zwanglosen „meet & greet“ mit Benzin-Gesprächen mit oder ohne eigenen Oldtimer einladen.

 

Türen

  • 4

Kraftstoff

  • Benzin

Sonderausstattung

  • Bremskraftverstärker
  • Radio
  • zusätzlicher Lüfter

Verschiedenes

  • FIVA Identity Card
  • H-Kennzeichen
  • Zugelassen

Bremsen

  • Front: Scheibe
  • Heck: Trommel
  • elektrische Benzinpumpe
  • Radio Becker Mexico
  • Navi/Radio
  • Werkzeugkasten
  • BMW-Zertifikat
  • Zertifiziertes BMW Veteranen Club-Fahrzeug

Extrem seltenes Cabriolet mit V8-Motor

Volvo P1800 E

Man hatte der grundsoliden Firma Volvo den sportlichen P1800 nicht recht zugetraut. Das schöne 2+2 Coupé war ein toller Sportwagen. Aus Kapazitätsgründen war die Produktion nach England ausgelagert worden. Ab April 1963 hieß der Sportwagen P1800 S. Das „S“ stand für „Produktion in Schweden“. Dann stimmte auch die Qualität. 1969 kam der P1800 E, dessen Motor dank der Bosch-Jetronic deutlich leistungsstärker geworden war. Insgesamt wurden von diesem Modell 5.057 Exemplare hergestellt.

Unser klassischer P1800 E stammt aus dem letzten Baujahr 1972. Der Oldtimer ist eine deutsche Auslieferung, hat „matching numbers“ und befindet sich seit 2008 in heutiger Hand. Er wurde über die ganzen Jahre liebevoll gepflegt und ist mit H-Kennzeichen zugelassen. In die Technik wurde immer wieder investiert. Leisten Sie sich diesen zuverlässigen, sportlichen Schweden, denn dieser Volvo ist eine Bereicherung auf jedem Oldtimer-Treffen!

Änderungen, Irrtümer und Zwischenverkauf vorbehalten

Weitere Old- und Youngtimer finden Sie auch unter www.steenbuck-automobiles.de oder besuchen Sie uns einfach in unseren Verkaufsräumen in der Lüneburger Heide. An jedem 3. Sonntag im Monat findet unser Oldtimer-Treffen statt, zu dem wir Sie gerne zum zwanglosen „meet & greet“ mit Benzin-Gesprächen mit oder ohne eigenen Oldtimer einladen.

 

Türen

  • 2

Kraftstoff

  • Benzin

Bremsen

  • Front: Scheibe
  • Heck: Scheibe

Verschiedenes

  • H-Kennzeichen
  • MATCHING NUMBERS
  • Zugelassen

Sonderausstattung

  • LM-Felgen
  • Radio
  • Servolenkung
  • zusätzlicher Lüfter
  • originale Cromodora-Felgen

Sportlicher Schwede, liebevoll gepflegt – MATCHING NUMBERS

Jaguar XK 150 OTS

Der Jaguar XK 120, welche Sensation auf der Londoner Automobilausstellung 1948! Die Bezeichnung „XK 120“ wies auf 120 mph = 193 Km/h Höchstgeschwindigkeit hin, damals ein horrendes Tempo. Der Roadster wurde erfolgreich weiterentwickelt. Über den Typ XK 140 kam es zur letzten Ausbaustufe XK 150. Ab Mai 1957 produziert, war diese Modell das technisch am meisten ausgereifte und hatte als Neuerung Scheibenbremsen an allen vier Rädern. Bis zur Einführung des genauso revolutionären Nachfolgers E-Type im Jahre 1961 setzte der XK 150 den Erfolg fort.

Unser Jaguar XK 150 Roadster ist schwarz lackiert, Innenausstattung Leder rot. Damit sieht er grandios aus. Der Roadster hat das originale 4-Gang-Getriebe mit Overdrive. Er ist seit 2006 in heutiger Hand, die Restauration war davor. Leichte Patina, genau so sieht ein Oldtimer gut aus, voll einsatzfähig und zugelassen mit H-Kennzeichen.

Änderungen, Irrtümer und Zwischenverkauf vorbehalten

Weitere Old- und Youngtimer finden Sie auch unter www.steenbuck-automobiles.de oder besuchen Sie uns einfach in unseren Verkaufsräumen in der Lüneburger Heide. An jedem 3. Sonntag im Monat findet unser Oldtimer-Treffen statt, zu dem wir Sie gerne zum zwanglosen „meet & greet“ mit Benzin-Gesprächen mit oder ohne eigenen Oldtimer einladen.

Türen

  • 2

Kraftstoff

  • Benzin

Bremsen

  • Front: Scheibe
  • Heck: Scheibe

Verschiedenes

  • H-Kennzeichen
  • Zugelassen

Lenkung

  • Links

Sonderausstattung

  • Overdrive
  • zusätzlicher Lüfter
  • Original 4-Gang-Getriebe  mit Overdrive

Schöne Farbkombination, Overdrive

Traumwagen gesucht?

Abonnieren Sie unseren Newsletter und wir informieren Sie über interessante Angebote & News.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung. Prüfen Sie jetzt Ihren E-Mail Posteingang um den Vorgang abzuschließen.