Loader

Tauschmotor

Allfa Romeo GTV 6 nero metallic

Alfa Romeo GTV 6

Auf Basis der technisch revolutionären Alfetta Limousine brachte Alfa Romeo 1974 den Alfetta GT auf den Markt, ein seinerzeit avantgardistisches flaches Sportcoupé mit großzügigen Platzverhältnissen. 1980 wurde das fortan nur noch als „GTV“ bezeichnete Coupé in Optik und Interieur leicht modernisiert sowie um das Spitzenmodell mit dem legendären V6-Motor ergänzt. Gerade mit diesem Aggregat machte diese stets sehr gut ausbalancierte GTV-Variante dem „V“ für „veloce“ (schnell) alle Ehre und vermittelt auch nach heutigen Maßstäben immer noch großen Fahrspaß.

Unser spätes Alfa Romeo GTV 6 Coupé wurde 1985 in Hamburg ausgeliefert. Als junger Gebrauchtwagen erhielt es einen neuen Motor und verweilt seitdem in Liebhaberhänden. Das Original-Bordwerkzeug sowie das Serviceheft mit 5 Einträgen sind vorhanden. 2018 erfolgte der letzte Zahnriemen- und Spannrollenwechsel und 2019 die letzte Inspektion. Dieser dezent sportliche, edle Oldtimer hat eine gigantische Ausstrahlung, ist sehr gepflegt und zaubert dank seines grandiosen V6-Motors ein Lächeln auf die Gesichter der Besatzung und der verwunderten Passanten. Probieren Sie es aus!

Änderungen, Irrtümer und Zwischenverkauf vorbehalten

Weitere Old- und Youngtimer finden Sie auch unter www.steenbuck-automobiles.de oder besuchen Sie uns einfach in unseren Verkaufsräumen in der Lüneburger Heide.  An jedem 3. Sonntag im Monat findet unser Oldtimer-Treffen statt, zu dem wir Sie gerne zum zwanglosen „meet & greet“ mit Benzin-Gesprächen mit oder ohne eigenen Oldtimer einladen.

Türen

  • 2

Sonderausstattung

  • Aluminium-Felgen
  • elektrische Fensterheber
  • elektrische(r) Außenspiegel
  • Radio
  • Tauschmotor

Kraftstoff

  • Benzin

Bremsen

  • Front: Scheibe
  • Heck: Scheibe

Verschiedenes

  • H-Kennzeichen

Lenkung

  • Links
  • 2018 letzter Zahnriemen- und Spannrollenwechsel
  • 2019 letzte Inspektion
  • Original-Bordwerkzeug vorhanden

Dezent sportlich mit edler Ausstrahlung

Mercedes-Benz 220 SE b Cabriolet grün

Mercedes-Benz 220 SE b

Ein geeigneter Zeitpunkt für die Präsentation der neuen Coupés und Cabriolets der Baureihe W 111 war die Wiedereröffnung des Daimler-Benz Werksmuseums im Februar 1961. Die Fachpresse war begeistert. Man bescheinigte der neuen Baureihe beste Qualität durch sorgfältige Verarbeitung. Bis heute gelten die Coupés und Cabriolets der Baureihe W 111 als äußerst gelungen.

Unser Mercedes-Benz 220 SE b Cabriolet wurde im Dezember 1964 durch die Niederlassung Duisburg ausgeliefert. Seit 1981 gehört der Klassiker dem heutigen Eigentümer, der das Auto zwischenzeitlich auch mal in der Schweiz zuließ. Vor 1981 hatte das Cabriolet auf einer Italienreise einen Motorschaden. Man schuf Abhilfe vor Ort durch einen Tauschmotor vom MB 230 S mit 2 Vergasern und 120 PS. Also fast richtig. Dieses Aggregat verrichtet auch heute noch klaglos seinen Dienst. 1982 war eine Restauration fällig, ausgeführt bei Zeilinger Karosseriebau in München. Seit 2004 ist der Oldtimer wieder in Deutschland zugelassen und genießt beste Pflege und gelegentlichen Fahreinsatz. Die Farbkombination des Lacks in moosgrün metallic mit der Innenausstattung in Leder cognac ist einfach perfekt.

Änderungen, Irrtümer und Zwischenverkauf vorbehalten

Weitere Old- und Youngtimer finden Sie auch unter www.steenbuck-automobiles.de oder besuchen Sie uns einfach in unseren Verkaufsräumen in der Lüneburger Heide.  An jedem 3. Sonntag im Monat findet unser Oldtimer-Treffen statt, zu dem wir Sie gerne zum zwanglosen „meet & greet“ mit Benzin-Gesprächen mit oder ohne eigenen Oldtimer einladen.

Türen

  • 2

Kraftstoff

  • Benzin

Verschiedenes

  • FIVA Identity Card
  • H-Kennzeichen
  • Zugelassen

Bremsen

  • Front: Scheibe
  • Heck: Trommel

Lenkung

  • Links

Sonderausstattung

  • Tauschmotor
  • Tauschmotor vom MB 230 S (2.281 ccm, 120 PS)

Zeitlos schönes Cabriolet

Alfa Romeo Spider 1600 (Duetto) weiß

Alfa Romeo Spider 1600 (Duetto)

Als Alfa Romeo 1966 den Spider vorstellte, war er von Anfang an ein Publikumsliebling. Man nannte ihn „Duetto“. Der Verkaufserfolg währte mehr als 26 Jahre lang. In allen Varianten wurden während der langen Bauzeit über 100.000 Einheiten hergestellt.

Unser Alfa Romeo Spider 1600 (Duetto) wurde in Italien ausgeliefert und war lange in Rom beheimatet. Der heutige Eigentümer – seit langem Alfa Romeo Liebhaber – hat den Roadster behutsam restauriert. Die Karosserie ist sehr gut erhalten, sie hat immer noch die ursprünglichen Schweller und Kotflügel. Die Lackfarbe und die Innenausstattung sind dem Auslieferungs-Zustand angepasst. Der Oldtimer ist für die Zulassung in Deutschland mit H-Kennzeichen vorbereitet und hat TÜV bis April 2022. Mit diesem authentischen Klassiker über Land zu fahren, macht (nicht nur) im Sommer besondere Freude.

Änderungen, Irrtümer und Zwischenverkauf vorbehalten

Weitere Old- und Youngtimer finden Sie auch unter www.steenbuck-automobiles.de oder besuchen Sie uns einfach in unseren Verkaufsräumen in der Lüneburger Heide.  An jedem 3. Sonntag im Monat findet unser Oldtimer-Treffen statt, zu dem wir Sie gerne zum zwanglosen „meet & greet“ mit Benzin-Gesprächen mit oder ohne eigenen Oldtimer einladen.

Türen

  • 2

Kraftstoff

  • Benzin

Bremsen

  • Front: Scheibe

Sonderausstattung

  • Tauschmotor

Verschiedenes

  • Vollgutachten
  • Tauschmotor (ca. 20 Jahre)
  • Italienische Fahrzeugpapiere
  • Vorbereitet für die Zulassung in Deutschland mit H-Kennzeichen

Authentischer Spider

Mercedes-Benz 300 SL silber

Mercedes-Benz 300 SL

Den 300 SL, der erfolgreiche Rennwagen von Mercedes, konnte man plötzlich straßentauglich kaufen. Das war die Sensation im Herbst 1954. Dazu kamen die Flügeltüren. So etwas hatten die meisten Interessenten noch nie gesehen. Bei einem Preis von DM 29.000,- kamen nur 1.400 Stück zur Auslieferung. Die USA waren der größte Absatzmarkt. Ab Mai 1957 gab es den 300 SL als traumhaften Roadster. Wieder ein stattlicher Preis: DM 32.500,-. Immerhin wurde er 1.858 mal gebaut. Der 300 SL war immer ein Luxus-Sportwagen und ist es bis heute geblieben.

Unser Mercedes-Benz 300 SL Roadster, schon mit Scheibenbremsen, jedoch mit dem robusten Grauguss-Motor, ist in Nürnberg ausgeliefert worden. Vor 35 Jahren erhielt er einen Werkstauschmotor. Seit 22 Jahren ist er in heutiger Hand und vor 20 Jahren hat man ihn komplett restauriert. Dieser Oldtimer hat eine phantastische Ausstrahlung, alles ist stimmig: Einsteigen, unkompliziert starten und genießen. Bei diesem Klassiker passt alles. Diese SL-Baureihe ist seit Jahrzehnten in der Oldtimer-Szene eine sichere Währung.

Änderungen, Irrtümer und Zwischenverkauf vorbehalten

Weitere Old- und Youngtimer finden Sie auch unter www.steenbuck-automobiles.de oder besuchen Sie uns einfach in unseren Verkaufsräumen in der Lüneburger Heide.  An jedem 3. Sonntag im Monat findet unser Oldtimer-Treffen statt, zu dem wir Sie gerne zum zwanglosen „meet & greet“ mit Benzin-Gesprächen mit oder ohne eigenen Oldtimer einladen.

 

Türen

  • 2

Kraftstoff

  • Benzin

Bremsen

  • Front: Scheibe
  • Heck: Scheibe

Verschiedenes

  • H-Kennzeichen

Sonderausstattung

  • Holzlenkrad
  • Tauschmotor
    • Werkstauschmotor
    • Sportlenkrad von Zimber
    • Radschüsseln verchromt
    • 2 Rückspiegel
    • Tripmaster

Ein traumhaftes Exemplar des berühmten Roadsters

Mercedes-Benz 280 SL petrrol metallic

Mercedes-Benz 280 SL

Mercedes-Sportwagen waren jahrzehntelang die SL-Baureihe. Vom puristischen 300 SL Flügeltürer bis zum eleganten und bequemen Reisesportwagen 350 SL der Baureihe R 107 ab 1971. Seit 1974 gab es den Zweisitzer auch mit dem neuen Sechszylinder-Motor als 280 SL, in Europa eine häufige Wahl.

Unser Mercedes-Benz 280 SL Roadster ist in Deutschland ausgeliefert. Er wurde individualisiert mit Lorinser-Felgen, Doppelscheinwerfern und Export-Rücklichtern, Sonderlenkrad und Holzpanelen. Aber die Originalteile sind vorhanden und können jederzeit montiert werden! Dieser Oldtimer ist im Topzustand. Der Werkstauschmotor ist nur ca. 82.000 km gelaufen. Die Farbkombination petrol metallic mit dem Hardtop in dunkelpetrol ist hinreißend.

Änderungen, Irrtümer und Zwischenverkauf vorbehalten

Weitere Old- und Youngtimer finden Sie auch unter www.steenbuck-automobiles.de oder besuchen Sie uns einfach in unseren Verkaufsräumen in der Lüneburger Heide.  An jedem 3. Sonntag im Monat findet unser Oldtimer-Treffen statt, zu dem wir Sie gerne zum zwanglosen „meet & greet“ mit Benzin-Gesprächen mit oder ohne eigenen Oldtimer einladen.

Türen

  • 2

Kraftstoff

  • Benzin

Sonderausstattung

  • Colorglas
  • elektrische Fensterheber
  • Hardtop
  • LM-Felgen
  • Radio
  • Sitzheizung
  • Tauschmotor
  • Tempomat

Bremsen

  • Front: Scheibe
  • Heck: Scheibe

Verschiedenes

  • Vollgutachten
  • Zugelassen
  • Werkstauschmoter bei ca. 90.000 km
  • Hardtop dunkelpetrol metallic
  • Standheizung
  • Lorinser-Felgen
  • Doppelscheinwerfer
  • Export-Rücklichter
  • Sonderlenkrad
  • Holzpanele

Hinreißend schöner Roadster

Mercedes-Benz 300 d

Als der Mercedes 300 d im August 1957 vorgestellt wurde, gab es bei den kleineren Modellen längst selbsttragende Karosserien. Der große Mercedes „Adenauer“ blieb konservativ. Die neue Baureihen-Bezeichnung W 189 machte aber deutlich, dass viele Änderungen einer Neukonstruktion gleichkamen. Man nannte die neue Karosserie „Hardtop-Limousine“. Da der hintere Teil der Seitenscheibe herausnehmbar war, sah das Dach in der Seitenansicht wie ein Hardtop leicht und schwebend aus. Der 300 d war wie seine direkten Vorgänger exorbitant teuer, DM 27.000,- wurden dafür verlangt. Es wurden nur 3.037 Limousinen gebaut! Deswegen ist der Oldtimer heute sehr rar.

Laut Datenkarte wurde unser 300 d in New York ausgeliefert. Der Lack silbergrau metallic (DB 180) und das Leder in blau sind heute noch in der gleichen Farbe. Seit 1991 ist der Oldtimer in Deutschland, in heutiger Hand seit 2005. Der vorhandene alte Kfz-Brief lässt zwei Vorbesitzer erkennen. Die Service-Rechnungen von Mercedes-Werkstätten sind seit 2002 vorhanden. Sie haben hier einen herrlich hochwertigen und optisch völlig korrekten Klassiker vor sich. Die umfangreiche Ausstattung ab Werk ist das Besondere.

Änderungen, Irrtümer und Zwischenverkauf vorbehalten

Weitere Old- und Youngtimer finden Sie auch unter www.steenbuck-automobiles.de oder besuchen Sie uns einfach in unseren Verkaufsräumen in der Lüneburger Heide.  An jedem 3. Sonntag im Monat findet unser Oldtimer-Treffen statt, zu dem wir Sie gerne zum zwanglosen „meet & greet“ mit Benzin-Gesprächen mit oder ohne eigenen Oldtimer einladen.

Türen

  • 4

Kraftstoff

  • Benzin

Sonderausstattung

  • elektrisches Schiebedach
  • Radio
  • Servolenkung
  • Tauschmotor

Bremsen

  • Front: Trommel
  • Heck: Trommel

Verschiedenes

  • H-Kennzeichen
  • Vollgutachten
  • Zugelassen
  • Stahlschiebedach elektrisch

Repräsentative Limousine mit umfangreicher Ausstattung

Traumwagen gesucht?

Abonnieren Sie unseren Newsletter und wir informieren Sie über interessante Angebote & News.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung. Prüfen Sie jetzt Ihren E-Mail Posteingang um den Vorgang abzuschließen.