Faltschiebedach

Volkswagen Typ 11 Käfer silberblau

Volkswagen Typ 11 (Käfer)

Die Idee eines „Volkswagens“ hatte in der 30er Jahren mehrere Väter. Eigentlich existierte er schon mit dem Opel P4 und dem Opel Olympia. Sie waren aber für die Bevölkerung viel zu teuer. So erhielt Ferdinand Porsche den Auftrag, einen „Volkswagen“ zu entwickeln: Platz für 4 Personen, 100 Km/h Höchstgeschwindigkeit, 30 % Steigung mussten zu schaffen sein. So stand es im Lastenheft. Im Februar 1936 war der erste fahrbereite Prototyp fertig, doch alle Pläne wurden durch den Krieg hinfällig. Immerhin konnte durch die Unterstützung des weitsichtigen britischen Majors Ivan Hirst die Produktion im Dezember 1945 beginnen und eine ungeahnte Erfolgsgeschichte nahm ihren Lauf. 1955 sind schon 1 Million „Käfer“ produziert!

Unser VW „Käfer“ wurde am 22. April 1958 in Peine zugelassen und ist seit 1984 im heutigen Besitz. Dieser Oldtimer ist wirklich in gutem Zustand. Das originale Faltschiebedach ist das Besondere an der Limousine. 1958 war das erste Baujahr der sog. „Dickholmer“ mit dem vergrößerten Rückfenster. Ein früher „Käfer“ mit bekannter Geschichte und in einem guten Zustand ist selten im Angebot.

Änderungen, Irrtümer und Zwischenverkauf vorbehalten

Weitere Old- und Youngtimer finden Sie auch unter www.steenbuck-automobiles.de oder besuchen Sie uns einfach in unseren Verkaufsräumen in der Lüneburger Heide.  An jedem 3. Sonntag im Monat findet unser Oldtimer-Treffen statt, zu dem wir Sie gerne zum zwanglosen „meet & greet“ mit Benzin-Gesprächen mit oder ohne eigenen Oldtimer einladen.

 

Türen

  • 2

Kraftstoff

  • Benzin

Sonderausstattung

  • Faltschiebedach

Bremsen

  • Front: Trommel
  • Heck: Trommel

Verschiedenes

  • H-Kennzeichen
  • Zugelassen

Lenkung

  • Links
  • Export-Modell
  • Gutachten vorhanden

VW „Käfer“ in gutem Zustand

Mercedes-Benz 170 S rot

Mercedes-Benz 170 S

Als Daimler-Benz 1949 den 170 S herausbrachte, basierte der Wagen zwar auf einer Vorkriegskonstruktion, aber er war wegen seines Fahrwerks und der perfekten Verarbeitung automobile Spitzenklasse. Er wurde mit dem Slogan beworben: „Der Wagen, der keine schlechten Straßen kennt!“ Das war bei dem miserablen Straßenzustand damals eine Aussage. Immerhin wurden vom März 1949 bis Februar 1952 26.331 Exemplare gebaut. Dann kam der leicht veränderte 170 Sb.

Unser Mercedes-Benz 170 S hat eine interessanten Geschichte: Auslieferung als Reparation an die Materialverwaltung der französischen Truppen FFA in Deutschland, wo er in Oberkirch im Schwarzwald zum Einsatz kam. 1965 bekam der „Militär-Mercedes“ in Friedrichshafen eine Generalrevision. Ab 1974 war er aus dem Militärdienst entlassen und erhielt deutsche Kfz-Papiere. 2015 stand der Oldtimer so, wie er heute ist, zum Verkauf und ist seitdem auf den heutigen Eigentümer zugelassen, sofort einsatzfähig. Seine herrliche Ausstrahlung mit dem Falt-Schiebedach ist die Besonderheit an dem Klassiker.

Änderungen, Irrtümer und Zwischenverkauf vorbehalten

Weitere Old- und Youngtimer finden Sie auch unter www.steenbuck-automobiles.de oder besuchen Sie uns einfach in unseren Verkaufsräumen in der Lüneburger Heide.  An jedem 3. Sonntag im Monat findet unser Oldtimer-Treffen statt, zu dem wir Sie gerne zum zwanglosen „meet & greet“ mit Benzin-Gesprächen mit oder ohne eigenen Oldtimer einladen.

 

Türen

  • 4

Kraftstoff

  • Benzin

Sonderausstattung

  • Faltschiebedach
  • Heizung
  • Radio

Bremsen

  • Front: Trommel
  • Heck: Trommel

Verschiedenes

  • H-Kennzeichen
  • Zugelassen

Lenkung

  • Links
  • Suchscheinwerfer

Sofort einsatzfähig, herrliche Ausstrahlung

Mercedes-Benz 220

1951 kam endlich wieder ein Mercedes mit Sechszylinder-Motor auf den Markt. Es war die konservative Karosserie des MB 170 S, die Vertrauen schuf. Gepaart mit der modernen Sechszylinder-Maschine entstand der besondere Reiz des neuen Mercedes 220.

Unsere Mercedes-Benz 220 Limousine entstand 1953 genau in der Mitte der Produktionszeit dieser Baureihe. Sie wurde in Deutschland mit Faltschiebedach und Heizung als Sonderausstattung gem. Datenkarte ausgeliefert. Seit 2013 befindet sich der Klassiker in heutiger Hand, eine umfangreiche Restauration durchlief der Oldtimer 2007/2008. Das Fahrzeug ist derzeit abgemeldet, hat aber TÜV bis Oktober 2021. Der Sechszylinder-Motor begeistert nach wie vor, das originale Schiebedach ist die Besonderheit.

Änderungen, Irrtümer und Zwischenverkauf vorbehalten

Weitere Old- und Youngtimer finden Sie auch unter www.steenbuck-automobiles.de oder besuchen Sie uns einfach in unseren Verkaufsräumen in der Lüneburger Heide. An jedem 3. Sonntag im Monat findet unser Oldtimer-Treffen statt, zu dem wir Sie gerne zum zwanglosen „meet & greet“ mit Benzin-Gesprächen mit oder ohne eigenen Oldtimer einladen.

Türen

  • 4

Kraftstoff

  • Benzin

Sonderausstattung

  • Faltschiebedach
  • Heizung

Bremsen

  • Front: Trommel
  • Heck: Trommel

Verschiedenes

  • H-Kennzeichen

Ein echter Zeitzeuge der 50er Jahre

Traumwagen gesucht?

Abonnieren Sie unseren Newsletter und wir informieren Sie über interessante Angebote & News.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung. Prüfen Sie jetzt Ihren E-Mail Posteingang um den Vorgang abzuschließen.