Loader

elektrisches Verdeck

Bentley MK VI

Der kurz vor dem Krieg präsentierte Bentley MK V war die Basis für den 1946 erschienen MK VI. Erstmalig konnte man bei Bentley ein fertiges Auto bestellen. Aber es wurden auch viele Fahrgestelle verkauft, die dann individuelle Aufbauten nach Kundenwunsch erhielten.

Unser Bentley MK VI Cabriolet ist Baujahr 1949 und wurde beim Karosserier Park Ward als „Drophead Coupé (DHC)“ aufgebaut. Das Verdeck ist elektrisch zu bedienen. Der erste Eigentümer war A. J. Brown in England. 1977 wurde das herrliche Cabriolet in die USA verkauft und ging 1986 an einen wahren Liebhaber. Er war Musiker beim Philadelphia Symphony Orchestra. In dieser Zeit wurde der Bentley ohne Rücksicht auf Kosten restauriert. Das klassische Cabriolet sollte nach Wunsch des Eigentümers zurück nach England kommen. Seit 2007 fuhr der seltene Oldtimer wieder unter britischer Flagge. Heute ist er in deutscher Hand, zugelassen mit H-Kennzeichen. Und jetzt kann man den Klassiker wieder erwerben.

Änderungen, Irrtümer und Zwischenverkauf vorbehalten

Weitere Old- und Youngtimer finden Sie auch unter www.steenbuck-automobiles.de oder besuchen Sie uns einfach in unseren Verkaufsräumen in der Lüneburger Heide.  An jedem 3. Sonntag im Monat findet unser Oldtimer-Treffen statt, zu dem wir Sie gerne zum zwanglosen „meet & greet“ mit Benzin-Gesprächen mit oder ohne eigenen Oldtimer einladen.

Türen

  • 2

Kraftstoff

  • Benzin

Sonderausstattung

  • elektrisches Verdeck

Bremsen

  • Front: Trommel
  • Heck: Trommel

Verschiedenes

  • matching numbers
  • Zugelassen

Lenkung

  • Rechts
  • Aufbau als DHC von Park Ward

Seltenes Drophead Coupé von Park Ward

Rolls-Royce Silver Cloud II

Mit dem neuen Rolls-Royce Silver Cloud wurde der Silver Dawn als erste Nachkriegsgeneration abgelöst. Die Karosserie war wohlgelungen und die Technik (Sechszylinder-Motor) bewährt. 1959 wurde der Silver Cloud II präsentiert. Jetzt war es umgekehrt: Die Optik nahezu unverändert, die Technik mit dem ganz neuen Aluminium-Motor als V8. Mit dem Hubraum von 6.230 ccm ging ein gewaltige Drehmoment einher. Zur Leistung war die Aussage von Rolls-Royce wie immer: „ausreichend“. Es sind wohl ca. 200 PS. Da der Silver Cloud II weiterhin ein separates Chassis hatte, waren Sonderaufbauten möglich und rege nachgefragt.

Unser Rolls-Royce Silver Cloud II Cabriolet wurde als Fahrgestell 1961 gebaut und anschließend von H. J. Mulliner mit dem klassischen zweitürigen Cabriolet-Aufbau versehen. Im Gegensatz zu vielen späteren Limousinen-Umbauten ist unser Cabriolet so ausgeliefert worden. Es gibt wenige große Cabriolets, die es in der herrlichen Linienführung und der traumhaften Verarbeitung mit dem Rolls-Royce aufnehmen können.

Änderungen, Irrtümer und Zwischenverkauf vorbehalten

Weitere Old- und Youngtimer finden Sie auch unter www.steenbuck-automobiles.de oder besuchen Sie uns einfach in unseren Verkaufsräumen in der Lüneburger Heide. An jedem 3. Sonntag im Monat findet unser Oldtimer-Treffen statt, zu dem wir Sie gerne zum zwanglosen „meet & greet“ mit Benzin-Gesprächen mit oder ohne eigenen Oldtimer einladen.

Türen

    Kraftstoff

      Sonderausstattung

        Bremsen

          Lenkung

            Verschiedenes

              • kein Umbau, als Cabriolet ausgeliefert
              • Erstzulassung: 1962

              Kein Umbau, als Cabriolet ausgeliefert!

              Mercedes-Benz 500 SL

              Als Nachfolger der „Pagode“ erschien im April 1971 der 350 SL der Baureihe R 107. Das war der Vorbote der völlig neuen S-Klasse W 116. Der neue SL war technisch vom Feinsten und der V8-Motor eine neue Dimension. Wie für Daimler-Benz typisch, entwickelte man den SL immer weiter. So erklärt sich auch die Beliebtheit des Roadsters bei den Käufern trotz über 18jähriger Bauzeit. Besonders die letzte Ausführung ab September 1985 ist gesucht.

              Unser Mercedes-Benz 500 SL Roadster hat eine deutsche Erstzulassung vom Januar 1986 und ist nur 125.000 km gefahren worden. Er war immer in Norddeutschland und weniger als 4.000 km pro Jahr auf der Straße. Der Klassiker hat gerade neuen TÜV bekommen und wartet auf den nächsten Einsatz.

              Änderungen, Irrtümer und Zwischenverkauf vorbehalten

              Weitere Old- und Youngtimer finden Sie auch unter www.steenbuck-automobiles.de oder besuchen Sie uns einfach in unseren Verkaufsräumen in der Lüneburger Heide. An jedem 3. Sonntag im Monat findet unser Oldtimer-Treffen statt, zu dem wir Sie gerne zum zwanglosen „meet & greet“ mit Benzin-Gesprächen mit oder ohne eigenen Oldtimer einladen.

              Türen

                Sonderausstattung

                  Kraftstoff

                    Bremsen

                      Verschiedenes

                        • Deutsche Erstzulassung 01/1986
                        • immer in Norddeutschland
                        • weniger als 4.000 km/Jahr

                        Eleganter Klassiker mit wenig Laufleistung

                        Porsche 968

                        Alles begann mit dem Porsche 924. Der war als Nachfolger für den VW-Porsche 914 entwickelt worden. VW zog sich vor Produktionsbeginn zurück. So ließ Porsche den 924 als Auftragsfertigung bei Audi im ehemaligen NSU-Werk in Neckarsulm fertigen. Die Begeisterung im Inland hielt sich in Grenzen. Ein echter Porsche musste wie ein „911“ sein. Aber im Export war der Sportwagen recht erfolgreich. Permanente Weiterentwicklung führte zum 968. Er löste im September 1991 die Baureihe 924/944 ab. Konsequent wurde die Produktion des Sportwagens in das Stammwerk Stuttgart-Zuffenhausen verlagert. Jetzt galt er als „echter Porsche“.

                        Unser Porsche-Klassiker wurde am 08.09.1994 auf die Dr. Ing. H.C.F. Porsche AG als Presse-Testwagen zugelassen. Anschließend fuhr das Cabriolet ein Bruder des Vorstandsvorsitzenden. Jetzt ist es in 5. Hand und ca. 95.000 km gefahren. Aktuell ist ein großer Service mit Zahnriemenwechsel belegt. Heute gilt ein Porsche 968 Cabriolet mit dem bärenstarken 3-Liter-Motor als gesuchte Variante. Noch sind gute Exemplare preisattraktiv zu haben.

                        Änderungen, Irrtümer und Zwischenverkauf vorbehalten

                        Weitere Old- und Youngtimer finden Sie auch unter www.steenbuck-automobiles.de oder besuchen Sie uns einfach in unseren Verkaufsräumen in der Lüneburger Heide. An jedem 3. Sonntag im Monat findet unser Oldtimer-Treffen statt, zu dem wir Sie gerne zum zwanglosen „meet & greet“ mit Benzin-Gesprächen mit oder ohne eigenen Oldtimer einladen.

                        Türen

                        • 2

                        Vorbesitzer

                        • 5

                        Kraftstoff

                        • Benzin

                        Sonderausstattung

                        • elektrisches Verdeck
                        • Radio

                        Bremsen

                        • Front: Scheibe
                        • Heck: Scheibe

                        Verschiedenes

                        • matching numbers
                        • Erstzulassung für die Porsche AG

                        Feines Cabriolet mit bärenstarkem 3-Liter-Motor

                        Bentley Azure

                        Nach vielen Jahren der Karosseriegleichheit zwischen Bentley und Rolls-Royce kam mit dem brandneuen Bentley Coupé Continental R 1991 endlich wieder eine eigene Bentley-Baureihe an den Start. Das Coupé war von Anfang an sehr erfolgreich. 1995 stand auf dem Genfer Salon der Bentley Azure, die offene Variante des Continental Coupés. Dieser Klassiker war eine einmalige Kombination aus entspanntem Leistungsvermögen und stilvoller Eleganz. Die 389 PS und das gewaltige Drehmoment sprachen für sich.

                        Unser Bentley Azure ist eine deutsche Auslieferung, zugelassen in 2. Hand. Die geringe Laufleistung von 23.000 km ist belegt. Wir können hier mit Recht von einem hochwertigen Cabriolet sprechen. Viele Gelegenheiten zur Erwerb eines völlig unverbrauchten Bentley Cabriolets gibt es nicht. Dieser Azure ist Sammlerstück und Fahrgenuss in einem.

                        Änderungen, Irrtümer und Zwischenverkauf vorbehalten

                        Weitere Old- und Youngtimer finden Sie auch unter www.steenbuck-automobiles.de oder besuchen Sie uns einfach in unseren Verkaufsräumen in der Lüneburger Heide. An jedem 3. Sonntag im Monat findet unser Oldtimer-Treffen statt, zu dem wir Sie gerne zum zwanglosen „meet & greet“ mit Benzin-Gesprächen mit oder ohne eigenen Oldtimer einladen.

                        Türen

                          Vorbesitzer

                            Sonderausstattung

                              Kraftstoff

                                Bremsen

                                  Lenkung

                                    Verschiedenes

                                      • Radio Becker
                                      • Abstandswarner Heck
                                      • Kühler verchromt

                                      Fast neuwertiges Cabriolet

                                      Rolls-Royce Silver Cloud III

                                      Mit dem Rolls-Royce Silver Cloud II kam 1959 der brandneue V8-Alumotor zum Einsatz. Damit hatte Rolls-Royce wieder den Anschluss an die inter-nationale Spitze geschafft. Wenn auch die Standard Steel Karosserie sehr konservativ, aber auch sehr elegant war. Mit diversen Sonderkarosserien von Mulliner Park Ward entstanden wunderschöne Klassiker. Zwischen 1962 und 1966 wurde die Weiterentwicklung RR Silver Cloud III gebaut.

                                      Unser Cabriolet nach dem Design des Norwegers Vilhelm Koren ist nur in kleiner Stückzahl entstanden. Es sind die letzten Exemplare mit klassischer Anordnung eines separaten Chassis mit aufmontierter Sonderkarosserie. Dieses Rolls-Royce Cabriolet ist eine majestätische Erscheinung. Der Oldtimer ist nach umfangreichen Servicearbeiten mit Bremsenüberholung sofort einsatzbereit.

                                      Änderungen, Irrtümer und Zwischenverkauf vorbehalten

                                      Weitere Old- und Youngtimer finden Sie auch unter www.steenbuck-automobiles.de oder besuchen Sie uns einfach in unseren Verkaufsräumen in der Lüneburger Heide. An jedem 3. Sonntag im Monat findet unser Oldtimer-Treffen statt, zu dem wir Sie gerne zum zwanglosen „meet & greet“ mit Benzin-Gesprächen mit oder ohne eigenen Oldtimer einladen.

                                      Türen

                                      • 2

                                      Sonderausstattung

                                      • 2 elektrische Fensterheber
                                      • elektrisches Verdeck

                                      Kraftstoff

                                      • Benzin

                                      Bremsen

                                      • Front: Trommel
                                      • Heck: Trommel

                                      Lenkung

                                      • Links

                                      Verschiedenes

                                      • Zugelassen
                                      • Umfangreicher Service mit Bremsenüberholung

                                      Eines von vielleicht nur 36 gebauten „Chinese Eye“ Cabrios!

                                      Rolls-Royce Corniche

                                      Mit Einführung des Rolls-Royce Silver Shadow, Ende 1965, brach bei dem noblen Hersteller die Neuzeit an. Es dauerte einige Zeit, bis wieder ein Coupé und ein Cabriolet im Angebot waren. Die Automobilausstellung 1967 in Frankfurt war die Bühne für das Drophead Coupé von Mulliner Park Ward.  Das Cabrio war um 50 % teurer als die Limousine, die Bauzeit betrug ca. 6 Monate je Fahrzeug. Der Erfolg war riesengroß. Ab 1971 bekam die Baureihe einen eigenen Namen: Corniche. Sie blieb bis 1985, unglaubliche 28 Jahre, im Angebot! Auf der ganzen Welt stand dieses zeitlos klassische Cabriolet im Mittelpunkt.

                                      Unser RR Corniche wurde am 22.07.1986 in Las Palmas neu zugelassen, hat also eine europäische Spezifikation und inzwischen deutsche Papiere. Der edle Oldtimer ist aktuell komplett überarbeitet worden. Die Lackierung in sage green metallic ist mutig, aber hinreißend. Das wunderschöne Cabrio ist nun fertig und bereit für die Straße. Die niedrige Laufleistung von ca. 80.000 km zeichnet die Corniche aus.

                                      Änderungen, Irrtümer und Zwischenverkauf vorbehalten

                                      Weitere Old- und Youngtimer finden Sie auch unter www.steenbuck-automobiles.de oder besuchen Sie uns einfach in unseren Verkaufsräumen in der Lüneburger Heide. An jedem 3. Sonntag im Monat findet unser Oldtimer-Treffen statt, zu dem wir Sie gerne zum zwanglosen „meet & greet“ mit Benzin-Gesprächen mit oder ohne eigenen Oldtimer einladen.

                                      Türen

                                      • 2

                                      Kraftstoff

                                      • Benzin

                                      Sonderausstattung

                                      • elektrische Fensterheber
                                      • elektrisches Verdeck

                                      Bremsen

                                      • Front: Scheibe
                                      • Heck: Scheibe

                                      Lenkung

                                      • Links
                                      • Elektrisches Verdeck Everflex creme

                                      Elegantes Cabrio in mutiger Farbgebung

                                      Traumwagen gesucht?

                                      Abonnieren Sie unseren Newsletter und wir informieren Sie über interessante Angebote & News.

                                      Vielen Dank für Ihre Anmeldung. Prüfen Sie jetzt Ihren E-Mail Posteingang um den Vorgang abzuschließen.