Loader

Heck: Scheibe

Mercedes-Benz-280-SE-grün-1699

Mercedes-Benz 280 SE

Als die neuen „Flossen“-Limousinen Mitte 1959 auf dem Markt waren, sahen die Ponton-Coupés doch recht alt aus. Trotzdem gab es das neue Coupé 220 SE b erst ab Februar 1961. Anfang 1968 wandelten sich die Autos zum 2,8 Liter. Ab November 1969 konnte man das Coupé und Cabrio mit dem flacheren und breiteren Kühler (Spitzname „Flachkühler“) bestellen.

Unser MB 280 SE Flachkühler Coupé ist aus deutscher Hand mit nur einem Eigentümer, der Pappdeckelbrief ist vorhanden. Die Farbkombination silbergrün mit piniengrünem Dach (beides metallic) und grünem Originalleder sowie getönten Scheiben ist unglaublich elegant. Wahrscheinlich beträgt die Laufleistung lediglich ca. 135.000 km. Der Oldtimer wurde umfangreich überholt, ohne die Originalität zu beschädigen. Der Originalmotor wurde neu aufgebaut, das Getriebe ebenfalls. Die Achsen hat man überholt, Tank, Stoßdämpfer, Ausgleichsfedern, Bremsen, Gummiteile und Dichtungen sind neu. Das Interieur wurde behutsam aufgearbeitet. Der Abschluss war dann eine Komplettversiegelung. Dieser Wagen bietet jede Menge Mercedes-Qualität und klassischen Charme.

Änderungen, Irrtümer und Zwischenverkauf vorbehalten

Weitere Old- und Youngtimer finden Sie auch unter www.steenbuck-automobiles.de oder besuchen Sie uns einfach in unseren Verkaufsräumen in der Lüneburger Heide.  An jedem 3. Sonntag im Monat findet unser Oldtimer-Treffen statt, zu dem wir Sie gerne zum zwanglosen „meet & greet“ mit Benzin-Gesprächen mit oder ohne eigenen Oldtimer einladen.

Sonderausstattung

  • Aluminium-Felgen
  • Colorglas
  • elektrisches Schiebedach
  • Klimaanalge
  • Radio

Kraftstoff

  • Benzin

Bremsen

  • Front: Scheibe
  • Heck: Scheibe
  • Dach piniengrün metalic
  • Radio Becker

Flachkühler-Coupé mit klassichem Charme

Porsche 911 (993) Carrera blau

Porsche 911 (993) Carrera

Bei Porsche gab es ab dem Modelljahr 1994 deutliche Karosserieänderungen im Front- und Heckbereich. Die Motoren erstarkten, ein neues Sechsgang-Getriebe und eine völlig neue Hinterachs-Konstruktion hielten Einzug in die Fertigung. Und noch eine Besonderheit ist erwähnenswert: Am 15. Juli 1996 wurde der einmillionste Porsche gebaut!

Unser Porsche 993 Carrera Cabriolet ist eine deutsche Auslieferung mit Erstzulassung in Krefeld. Er wurde immer in Porsche-Werkstätten gepflegt und die Laufleistung von ca. 124.000 km ist kaum zu merken. Bei diesem Youngtimer handelt es sich um ein alltagstaugliches Fahrzeug mit hohem Potential zum gesuchten Oldtimer.

Änderungen, Irrtümer und Zwischenverkauf vorbehalten

Weitere Old- und Youngtimer finden Sie auch unter www.steenbuck-automobiles.de oder besuchen Sie uns einfach in unseren Verkaufsräumen in der Lüneburger Heide.  An jedem 3. Sonntag im Monat findet unser Oldtimer-Treffen statt, zu dem wir Sie gerne zum zwanglosen „meet & greet“ mit Benzin-Gesprächen mit oder ohne eigenen Oldtimer einladen.

Türen

  • 2

Kraftstoff

  • Benzin

Bremsen

  • Front: Scheibe
  • Heck: Scheibe

Sonderausstattung

  • Klimaanalge
  • Sitzheizung

Verschiedenes

  • matching numbers
  • Vollgutachten
  • Zugelassen

Wunderschöner Youngtimer

1927_Porsche 911 Carrera 3.0 Coupé grün

Porsche 911 Carrera 3.0

Mit dem Modelljahr 1976 war der Porsche 911 schon 12 Jahre auf dem Markt. Wie immer gab es jedes Jahr Detailverbesserungen. Aber dass Porsche als erster Automobil-Hersteller Serienfahrzeuge aus feuerverzinktem Tiefzieh-Stahlblech produzierte, war schon eine Sensation. Die Lackierung dieses Materials ist schwierig, aber man konnte die bekannt hohe Lackqualität halten. Der 911 Carrera erhielt 3 Liter Hubraum und die K-Jetronic von Bosch. Die Typenvielfalt des 911 war auf die drei Varianten 911, 911 Carrera und 911 Turbo gestrafft worden.

Unser Porsche 911 Carrera 3.0 kommt aus einer liebevoll zusammengestellten Sammlung eines Oldtimer-Kenners. Die Farbgebung oakgrün metallic in Kombination mit der Leder/Stoff-Innenausstattung in beige/grün kariert ist sensationell. Dieses Coupé wurde umfassend revidiert. 2016 – 2018 erfolgte die Motor-, Getriebe-, Achsen- und Bremsenüberholung. Die entsprechenden Belege sind vorhanden. Ein Classic-Data Gutachten vom Mai 2020 bestätigt den Zustand 1-. Dieser Porsche-Klassiker ist absolut sehenswert. Der große Spaß kommt aber erst beim Fahren!

Änderungen, Irrtümer und Zwischenverkauf vorbehalten

Weitere Old- und Youngtimer finden Sie auch unter www.steenbuck-automobiles.de oder besuchen Sie uns einfach in unseren Verkaufsräumen in der Lüneburger Heide.  An jedem 3. Sonntag im Monat findet unser Oldtimer-Treffen statt, zu dem wir Sie gerne zum zwanglosen „meet & greet“ mit Benzin-Gesprächen mit oder ohne eigenen Oldtimer einladen.

 

Türen

  • 2

Kraftstoff

  • Benzin

Sonderausstattung

  • Colorglas
  • elektrisches Schiebedach

Bremsen

  • Front: Scheibe
  • Heck: Scheibe

Verschiedenes

  • H-Kennzeichen
  • matching numbers
  • Vollgutachten
  • Zugelassen
  • El. Außenspiegel
  • Scheinwerfer-Reinigungsanlage

Hochwertiges 911 Coupé in sensationeller Farbgebung

Mercedes-Benz 300 SEL 6_3 grau

Mercedes-Benz 300 SEL 6,3

In den sechziger Jahren kam aus den USA das „PS-Rennen“ in mittelgroßen Fahrzeugen nach Europa. Mercedes fuhr mit dem 300 SEL 6,3 ganz vorne mit. Der Aufwand war gering: Man nahm die Karosserie der S-Baureihe und pflanzte den bärenstarken Motor des Mercedes 600 ein. Die serienmäßige Luftfederung verhalf der nun sehr stark motorisierten Limousine zu einer tadellosen Straßenlage. Der Markt nahm den neuen Luxus-Mercedes begeistert auf. Von Juli 1968 bis September 1972 wurden 6.526 Exemplare gebaut.

Unser Mercedes 300 SEL 6,3 wurde in die USA geliefert und hat, soweit bekannt, bis heute 5 Eigentümer. Der Klassiker ist teilrestauriert, die Luftfederung, das Austauschgetriebe und das Interieur wurden aufgearbeitet. Der Oldtimer ist in Deutschland mit H-Kennzeichen zugelassen. Er sollte neue Reifen erhalten, neue Bremsschläuche und eine neue Spurstange rechts sollten eingebaut werden. Dann kann der Mercedes mit neuem TÜV auf die Straßen Europas und für weite Strecken Freude bereiten.

Änderungen, Irrtümer und Zwischenverkauf vorbehalten

Weitere Old- und Youngtimer finden Sie auch unter www.steenbuck-automobiles.de oder besuchen Sie uns einfach in unseren Verkaufsräumen in der Lüneburger Heide.  An jedem 3. Sonntag im Monat findet unser Oldtimer-Treffen statt, zu dem wir Sie gerne zum zwanglosen „meet & greet“ mit Benzin-Gesprächen mit oder ohne eigenen Oldtimer einladen.

 

 

Türen

  • 4

Kraftstoff

  • Benzin

Bremsen

  • Front: Scheibe
  • Heck: Scheibe

Verschiedenes

  • H-Kennzeichen
  • matching numbers
  • Zugelassen

Sonderausstattung

  • Klimaanalge
  • Nebelscheinwerfer
  • Radio

Elegante Limousine mit bärenstarkem Motor

BMW Z3 M Coupé blau

BMW Z3

Das BMW Z3 Coupé in seiner exotischen Formensprache des Designers Chris Bangle wird entweder geliebt oder abgelehnt. Es gab schon einmal einen BMW Mille Miglia und ein Touring Coupé. So ist es viele Jahrzehnte später wieder ein ungleiches Paar, das 1997 auf der IAA in Frankfurt steht. Schon der Sechszylinder-Motor mit 2,8 Litern Hubraum verhilft dem Z3 zu tollen Fahrleistungen. Das Potential der M-Version ist gigantisch.

Unser BMW Z3 M Coupé ist in bestem Zustand. 2018 hat es vom Spezialisten einen großen Service erhalten und ganz aktuell wurde wieder ein Service durchgeführt. Das M Coupé ist die reine Fahrfreude. Wer es kennt, genießt!

Änderungen, Irrtümer und Zwischenverkauf vorbehalten

Weitere Old- und Youngtimer finden Sie auch unter www.steenbuck-automobiles.de oder besuchen Sie uns einfach in unseren Verkaufsräumen in der Lüneburger Heide.  An jedem 3. Sonntag im Monat findet unser Oldtimer-Treffen statt, zu dem wir Sie gerne zum zwanglosen „meet & greet“ mit Benzin-Gesprächen mit oder ohne eigenen Oldtimer einladen.

Türen

  • 2

Kraftstoff

  • Benzin

Bremsen

  • Front: Scheibe
  • Heck: Scheibe

Sonderausstattung

  • KAT
  • Schiebedach

Verschiedenes

  • matching numbers
  • Zugelassen
  • Stabilisatoren vorne

M Coupé mit gigantischer Fahrleistung

W 3.0 CSL Sonderlackierung

BMW 3.0 CSL

Ab Herbst 1968 gab es das BMW 2800 CS Coupé. Man hatte geschickt die Karosserie aus dem 2000 CS weiterentwickelt. Das Sportcoupé wurde schnell zum Publikumsliebling, vor allem mit dem starken Sechszylinder mit 3 Litern Hubraum. Bei Tourenwagen-Rennen dominierte der BMW 3.0 CSL bald das Geschehen. Einer der bekanntesten Piloten auf diesem Wagen war Hans Stuck. Einer dieser CSL wurde vom amerikanischen Künstler Frank Stella als High-Tech-Kunst mit Linien auf Millimeterpapier ausgeführt.

Unser BMW 3.0 CSL Renn-Coupé ist bei der Restauration mit dieser einmaligen Optik versehen worden. Die technische Ausführung wurde vom Tuning-Betrieb Peter Koch in Hamburg vorgenommen. Das spektakuläre Coupé ist seit 2006 in heutiger Hand. In dieser Zeit wurde es komplett zerlegt, aufgearbeitet und mit dem Sechszylinder-Motor (3,5 Liter) sowie mit 2 Weber-Doppelvergasern ausgerüstet. Seit 2017 ist es mit H-Kennzeichen zugelassen. Dieses BMW 3.0 CSL Renn-Coupé mit Straßenzulassung ist einmalig und nur etwas für Liebhaber.

Änderungen, Irrtümer und Zwischenverkauf vorbehalten

Weitere Old- und Youngtimer finden Sie auch unter www.steenbuck-automobiles.de oder besuchen Sie uns einfach in unseren Verkaufsräumen in der Lüneburger Heide.  An jedem 3. Sonntag im Monat findet unser Oldtimer-Treffen statt, zu dem wir Sie gerne zum zwanglosen „meet & greet“ mit Benzin-Gesprächen mit oder ohne eigenen Oldtimer einladen.

 

Türen

  • 2

Kraftstoff

  • Benzin

Bremsen

  • Front: Scheibe
  • Heck: Scheibe

Verschiedenes

  • H-Kennzeichen
  • Zugelassen
  • Überrollkäfig
  • Motor- u. Heckabdeckung Aluminium
  • Türen Aluminium
  • aerodynamische Anbauteile Kunststoff

einmalig und spektakulär

Maserati Quattroporte silbergrau

Maserati Quattroporte

Ausgerechnet die kleine Manufaktur Officine Alfieri Maserati hatte 1963 den Mut, einen Vollblut-Sportmotor in eine Luxus-Limousine zu verpflanzen. Die Maschine, ein V8 mit 4,2 Liter Hubraum, stammte aus dem Rennwagen 450 S und dem legendären Sportwagen 5000 GT. So war der Maserati Quattroporte die schnellste viertürige Limousine ihrer Zeit. Pietro Frua entwarf die Karosserie. Die dezente Form sollte ein Fahrzeug für Freunde des „understatements“, die sich aber von der Masse abheben wollten, betonen. Vom Quattroporte I wurden nur 776 Exemplare gebaut, größtenteils in Handarbeit.

Unser Maserati Quattroporte wurde in Italien an Dr. Ferrarini in Mantua ausgeliefert. Bis 2016 blieb die Luxus-Limousine bei 4 Eigentümern in Italien. Dann wurde der traumhafte Oldtimer restauriert, federführend von der Carozzeria Scartapatti in Mantua. Mit 15.000 km nach der Restauration ist der rare Klassiker gerade mal eingefahren.

Änderungen, Irrtümer und Zwischenverkauf vorbehalten

Weitere Old- und Youngtimer finden Sie auch unter www.steenbuck-automobiles.de oder besuchen Sie uns einfach in unseren Verkaufsräumen in der Lüneburger Heide.  An jedem 3. Sonntag im Monat findet unser Oldtimer-Treffen statt, zu dem wir Sie gerne zum zwanglosen „meet & greet“ mit Benzin-Gesprächen mit oder ohne eigenen Oldtimer einladen.

 

Türen

  • 4

Kraftstoff

  • Benzin

Bremsen

  • Front: Scheibe
  • Heck: Scheibe

Verschiedenes

  • matching numbers

Selten und exklusiv

Porsche 911 2.7 schwarz

Porsche 911 2.7

Im Baujahr 1977 hatte Porsche auch die verzinkten Karosserieteile. Außerdem gab es wie immer kleine Verbesserungen und Änderungen, aber eine deutliche Verbesserung des Diebstahlschutzes.

Unser Porsche 911 2.7 Coupé wurde in die USA geliefert. Mit einer Laufleistung von ca. 144.000 Meilen wurde der Oldtimer 2015 von einer deutschen Fachwerkstatt umfangreich mechanisch und optisch überholt. Er hat jetzt einen Km-Tacho und die klobigen Stoßstangen wurden durch filigrane aus der F-Serie ersetzt. Besonders selten ist das elektrische Schiebedach, während das auf den Bildern gezeigte Radio nicht zum Lieferumfang gehört. Der Klassiker ist in Deutschland mit H-Kennzeichen zugelassen.

Änderungen, Irrtümer und Zwischenverkauf vorbehalten

Weitere Old- und Youngtimer finden Sie auch unter www.steenbuck-automobiles.de oder besuchen Sie uns einfach in unseren Verkaufsräumen in der Lüneburger Heide.  An jedem 3. Sonntag im Monat findet unser Oldtimer-Treffen statt, zu dem wir Sie gerne zum zwanglosen „meet & greet“ mit Benzin-Gesprächen mit oder ohne eigenen Oldtimer einladen.

Türen

  • 2

Kraftstoff

  • Benzin

Sonderausstattung

  • elektrische Fensterheber
  • elektrisches Schiebedach

Bremsen

  • Front: Scheibe
  • Heck: Scheibe

Verschiedenes

  • H-Kennzeichen
  • Zugelassen
  • Optik Porsche 911 `73
  • Bremskraftverstärker
  • Sitze BF Tourismo

Elegantes Coupé mit verfeinerter Otpik

Porsche 911 2.7 silbergrün

Porsche 911 2.7

Ab dem Modelljahr 1976 hatten die Porsche 911 feuerverzinkte Karosserien. Daher konnte eine Langzeitgarantie von 6 Jahren gegen Durchrostung gegeben werden. Das Modelljahr 1977 brachte nur Detailveränderungen und die Motoren wurden aufwändig abgasgereinigt.

Unser Porsche 911 2.7 Coupé kommt aus den USA und ist ca. 96.000 Meilen gelaufen. Es wurde in Deutschland aktuell umfangreich überarbeitet, vor allem die Technik wurde europäisiert. Der abgelesene Km-Stand beträgt ca. 500 km. Der Oldtimer hat ein Vollgutachten mit TÜV sowie ein H-Kennzeichen und ist zugelassen. Damit ist Fahrfreude sofort garantiert.

Änderungen, Irrtümer und Zwischenverkauf vorbehalten

Weitere Old- und Youngtimer finden Sie auch unter www.steenbuck-automobiles.de oder besuchen Sie uns einfach in unseren Verkaufsräumen in der Lüneburger Heide.  An jedem 3. Sonntag im Monat findet unser Oldtimer-Treffen statt, zu dem wir Sie gerne zum zwanglosen „meet & greet“ mit Benzin-Gesprächen mit oder ohne eigenen Oldtimer einladen.

Türen

  • 2

Kraftstoff

  • Benzin

Sonderausstattung

  • Colorglas
  • elektrische Fensterheber
  • elektrisches Schiebedach

Bremsen

  • Front: Scheibe
  • Heck: Scheibe

Verschiedenes

  • matching numbers
  • Bremskraftverstärker

MATCHING NUMBERS

Porsche 911 SC 3.0 rot

Porsche 911 SC 3.0

Das Modelljahr 1983 brachte bei Porsche keine nennenswerte Änderungen, wenn da nicht die Sensation des 911 Cabriolets gewesen wäre. Endlich, 18 Jahre nach Produktionsende des 356 Cabriolets, war wieder ein Vollcabrio da. Von der Porsche-Gemeinde freudig begrüßt, überflügelte die Stückzahl sogleich den Targa. Das neue Cabrio des ersten Baujahres war puristisch. Das einfach zu bedienende Verdeck wurde von Hand betätigt, eine pfiffige Konstruktion bot in geschlossenem Zustand ausreichend Schutz.

Unser Porsche 911 SC 3.0 Cabriolet wurde in die USA geliefert, der „title“ kommt von Texas. Eine norddeutsche Oldtimer-Werkstatt erwarb den Sportwagen mit ca. 100.000 Meilen zur Restauration. Alles wurde zerlegt und neu aufgebaut. Jetzt hat der Klassiker 161 km auf dem Tacho und befindet sich im Neuzustand. Der Käufer darf ihn einfahren, ein Vollgutachten mit TÜV und die Vorbereitung für das H-Kennzeichen sind vorhanden. Er muss nur noch zugelassen werden!

Änderungen, Irrtümer und Zwischenverkauf vorbehalten

Weitere Old- und Youngtimer finden Sie auch unter www.steenbuck-automobiles.de oder besuchen Sie uns einfach in unseren Verkaufsräumen in der Lüneburger Heide.  An jedem 3. Sonntag im Monat findet unser Oldtimer-Treffen statt, zu dem wir Sie gerne zum zwanglosen „meet & greet“ mit Benzin-Gesprächen mit oder ohne eigenen Oldtimer einladen.

Türen

  • 2

Kraftstoff

  • Benzin

Bremsen

  • Front: Scheibe
  • Heck: Scheibe

Verschiedenes

  • matching numbers

Nach der Restauration nur 161 km gefahren

Traumwagen gesucht?

Abonnieren Sie unseren Newsletter und wir informieren Sie über interessante Angebote & News.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung. Prüfen Sie jetzt Ihren E-Mail Posteingang um den Vorgang abzuschließen.