silbergrau metallic (DB 180)

Die schönsten Cabrios von der Nachkriegszeit bis ins neue Jahrtausend

Mercedes-Benz 280 SL

Einen Nachfolger für den berühmten 300 SL und den sehr erfolgreichen 190 SL als offenen Sportwagen zu schaffen, war eine anspruchsvolle Aufgabe. Als 1963 der brandneue 230 SL erschien, waren die Meinungen geteilt. Sicher war der moderne Roadster ein exzellenter Ersatz für den 190 SL, aber nicht für den 300 SL. Sechszylinder-Motor, Servolenkung, Scheibenbremsen vorne und Automatikgetriebe auf Wunsch, alles technische Details, die bis heute Gültigkeit haben.

Unser Mercedes-Benz 280 SL aus der letzten Serie wurde 1969 durch die Daimler-Benz Niederlassung in Frankfurt ausgeliefert. Der klassische Sportwagen ist heute in 3. Hand! Die KFZ-Papiere sind vollständig vorhanden und die Laufleistung von ca. 145.000 km ist durch Service-Nachweise belegt. Dieser Roadster wurde nie restauriert, aber natürlich wurde einiges repariert, z.B. wurden die Kotflügel erneuert und einmal in Originalfarbe lackiert. Außerdem erhielt der Wagen eine Hohlraumversiegelung. Dieser Oldtimer ist ein deutsches Fahrzeug in bestem Gebrauchszustand. So etwas ist heute selten auf dem Markt.

Änderungen, Irrtümer und Zwischenverkauf vorbehalten

Weitere Old- und Youngtimer finden Sie auch unter www.steenbuck-automobiles.de oder besuchen Sie uns einfach in unseren Verkaufsräumen in der Lüneburger Heide.  An jedem 3. Sonntag im Monat findet unser Oldtimer-Treffen statt, zu dem wir Sie gerne zum zwanglosen „meet & greet“ mit Benzin-Gesprächen mit oder ohne eigenen Oldtimer einladen.

Türen

  • 2

Vorbesitzer

  • 3

Kraftstoff

  • Benzin

Sonderausstattung

  • Edelstahl-Auspuff
  • Hardtop
  • LM-Felgen
  • Radio

Bremsen

  • Front: Scheibe
  • Heck: Scheibe

Verschiedenes

  • H-Kennzeichen
  • MATCHING NUMBERS
  • Zugelassen

Lenkung

  • Links
  • Außenspiegel rechts
  • Radio Becker Mexiko
  • Service-Nachweise vorhanden

Originalzustand, MATCHING NUMBERS

Mercedes-Benz 300 d

Als der Mercedes 300 d im August 1957 vorgestellt wurde, gab es bei den kleineren Modellen längst selbsttragende Karosserien. Der große Mercedes „Adenauer“ blieb konservativ. Die neue Baureihen-Bezeichnung W 189 machte aber deutlich, dass viele Änderungen einer Neukonstruktion gleichkamen. Man nannte die neue Karosserie „Hardtop-Limousine“. Da der hintere Teil der Seitenscheibe herausnehmbar war, sah das Dach in der Seitenansicht wie ein Hardtop leicht und schwebend aus. Der 300 d war wie seine direkten Vorgänger exorbitant teuer, DM 27.000,- wurden dafür verlangt. Es wurden nur 3.037 Limousinen gebaut! Deswegen ist der Oldtimer heute sehr rar.

Laut Datenkarte wurde unser 300 d in New York ausgeliefert. Der Lack silbergrau metallic (DB 180) und das Leder in blau sind heute noch in der gleichen Farbe. Seit 1991 ist der Oldtimer in Deutschland, in heutiger Hand seit 2005. Der vorhandene alte Kfz-Brief lässt zwei Vorbesitzer erkennen. Die Service-Rechnungen von Mercedes-Werkstätten sind seit 2002 vorhanden. Sie haben hier einen herrlich hochwertigen und optisch völlig korrekten Klassiker vor sich. Die umfangreiche Ausstattung ab Werk ist das Besondere.

Änderungen, Irrtümer und Zwischenverkauf vorbehalten

Weitere Old- und Youngtimer finden Sie auch unter www.steenbuck-automobiles.de oder besuchen Sie uns einfach in unseren Verkaufsräumen in der Lüneburger Heide.  An jedem 3. Sonntag im Monat findet unser Oldtimer-Treffen statt, zu dem wir Sie gerne zum zwanglosen „meet & greet“ mit Benzin-Gesprächen mit oder ohne eigenen Oldtimer einladen.

Türen

  • 4

Kraftstoff

  • Benzin

Sonderausstattung

  • elektrisches Schiebedach
  • Radio
  • Servolenkung
  • Tauschmotor

Bremsen

  • Front: Trommel
  • Heck: Trommel

Verschiedenes

  • H-Kennzeichen
  • Vollgutachten
  • Zugelassen
  • Stahlschiebedach elektrisch

Repräsentative Limousine mit umfangreicher Ausstattung

Traumwagen gesucht?

Abonnieren Sie unseren Newsletter und wir informieren Sie über interessante Angebote & News.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung. Prüfen Sie jetzt Ihren E-Mail Posteingang um den Vorgang abzuschließen.