Chevrolet Deluxe 2100

Die amerikanische Konstruktionen aus den 40er Jahren waren kontinuierliche Weiterentwicklungen aus der Zeit vor dem Weltkrieg, der in den USA nicht zum Stillstand der PKW-Produktion führte. Ende der 40er Jahre waren die alten Vorkriegsformen den modernen Ponton-Karosserien gewichen. Die integrierten, nur noch angedeuteten Kotflügel sind typisch für diese Zeit.

Unser Chevrolet Deluxe Fleetline mit 6 Sitzplätzen sieht auch heute noch sehr elegant aus. Besonders das gekonnt ausgeformte Fließheck fällt auf. Übrigens sieht das Fließheck beim Bentley R-Type Continental zum Verwechseln ähnlich aus. Wer war nun zuerst da? Wohl der „Chevy“. Die Sonnenblende über der Windschutzscheibe, ein typisches Zubehör dieser Zeit, passt herrlich. Wie damals ist der amerikanische Oldtimer fernreisetauglich und bezahlbar.

Änderungen, Irrtümer und Zwischenverkauf vorbehalten

Weitere Old- und Youngtimer finden Sie auch unter www.steenbuck-automobiles.de oder besuchen Sie uns einfach in unseren Verkaufsräumen in der Lüneburger Heide.  An jedem 3. Sonntag im Monat findet unser Oldtimer-Treffen statt, zu dem wir Sie gerne zum zwanglosen „meet & greet“ mit Benzin-Gesprächen mit oder ohne eigenen Oldtimer einladen.

 

Türen

  • 2

Kraftstoff

  • Benzin

Bremsen

  • Front: Trommel
  • Heck: Trommel
  • Sonnenblende über der Frontscheibe

Ein früher 50er aus USA